Weilheimer Palmmarkt abgesagt

Menschen vor einem Marktstand.
+
Der Weilheimer Palmmarkt muss heuer ausfallen.

Weilheim – Der Palmmarkt macht jedes Jahr den Auftakt für die vier jährlich stattfindenden Marktsonntage in der Kreisstadt. 

Wegen der anhaltenden Pandemie und einem aktuellen 7-Tages-Inzidenzwert im Bereich 50 bis 100 im Landkreis, sagt die Stadt den Palmmarkt am Sonntag, 21. März, jedoch ab. Somit werden sowohl der Fierantenmarkt in der Oberen Stadt als auch der Bauernmarkt auf dem Marienplatz nicht stattfinden. Den verkaufsoffenen Sonntag der Innenstadtgeschäfte, der normalerweise gekoppelt an den Palmmarkt stattfindet, wird es ebenfalls nicht geben. Bürgermeister Markus Loth erklärt: „Das aktuelle Infektionsgeschehen ist eine sehr wacklige und unberechenbare Angelegenheit und es muss hier erst wieder mehr Stabilität auf einem niedrigeren Niveau der Inzidenzwerte herrschen, um einen Marktsonntag stattfinden lassen zu können.“

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Pähl: Drei Verletzte und hoher Sachschaden
Weilheim
Brand in Pähl: Drei Verletzte und hoher Sachschaden
Brand in Pähl: Drei Verletzte und hoher Sachschaden
Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay über ihr gemeinsames Kinderbuch
Weilheim
Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay über ihr gemeinsames Kinderbuch
Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay über ihr gemeinsames Kinderbuch
AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm
Weilheim
AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm
AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Weilheim
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand

Kommentare