... und eine Brücke bauen: Die "Weilheimer Sternenreise" startet in die dritte Runde

Beim Einkaufen gewinnen

+
Jana Krivanek, Max Lipp und Isabel Radeloff (v.li.) vom Aktionskreis Innenstadt.

Weilheim – Die Weilheimer Innenstadt bietet von jeher einen starken Auftritt: Schon in den beiden vergangenen Jahren beteiligten sich über 50 Geschäfte an der Aktion und mehr als 30 000 Gewinncoupons wurden dabei für die „Weilheimer Sternenreise“ ausgefüllt.

Zur Erinnerung: Die Kunden erhalten pro 50 Euro Einkaufswert einen Gewinncoupon, für 100 Euro zwei Coupons, für 150 Euro drei und so weiter. Zu gewinnen gibt es wertvolle Einkaufsgutscheine im Wert von 1 000 Euro (1. Preis), 500 Euro (2. Preis) und 300 Euro (3. Preis) sowie darüber hinaus noch Sach- und Wertpreise, gespendet jeweils von den teilnehmenden Geschäften in der Weilheimer Innenstadt.

Die Ziehung der Gewinner findet dann kurz vor Weihnachten am Samstag, 16. Dezember, auf dem Weilheimer Marienplatz statt. Bei heißen Getränken sowie süßen und herzhaften Crêpes und einem schönen musikalischen Rahmenprogramm wird das Warten auf die Glücksfee verkürzt, bis am späten Nachmittag in die Losbox gegriffen wird. Ein Highlight unter den diesjährigen Sachpreisen ist das Fotoshooting von Michael Stahl Solution aus Polling, zu gewinnen im Wert von 1000, 500 oder 300 Euro. „Denken Sie daran, dass sich mit jedem abgegebenen Coupon die Gewinnchance erhöht!“ heißt es als Tipp aus dem Aktionskreis Innenstadt. „Kunden mit zwei Coupons haben die doppelte und mit drei Coupons die dreifache Chance.“

Eine weitere Gewinnchance gibt es unter www.facebook.com/die.weilheimer.sternenreise. In die Endrunde kommen die fünf beliebtesten Selfies unter dem Motto „Ich beim Einkaufen in Weilheim“, die beim gemütlichen Bummeln in den teilnehmenden Geschäften entstanden sind. Der Sieger gewinnt einen Einkaufsgutschein im Wert von 300 Euro.

Der Erlös aus dem Rahmenprogramm wird dem Projekt „Gmünder Hof“ unter dem Dach der Organisation „Die Brücke“ zugute kommen. Diese ist ein gemeinnütziger Verein für Jugend- und Familienhilfen im Oberland. Auf dem Gelände des alten Gmünder Hofes, umgeben von einem großen Garten, Feldern und Wald am südlichen Ortsausgang Weilheims an der B 2, wird nach und nach ein Zentrum für Kinder, Jugendliche und Familien entstehen, eingebettet in eine soziale Landwirtschaft und tiergestützte Arbeit.

Der Aktionskreis Innenstadt bedankt sich bei den teilnehmenden Geschäften für die Unterstützung und wünscht allen Kunden viel Freude beim Bummeln und Einkaufen in Weilheim – und natürlich das nötige Quäntchen Glück für eine schöne vorweihnachtliche Gewinnüberraschung.

Mehr Informationen zur Aktion „Weilheimer Sternenreise“ auch auf Facebook unter www.facebook.com/die.weilheimer.sternenreise.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Keine weiteren ALB-Funde
Keine weiteren ALB-Funde
TrachtenMadl Kalender 2018
TrachtenMadl Kalender 2018
13. Weilheimer Jazztage "Ammertöne 2017"
13. Weilheimer Jazztage "Ammertöne 2017"
Unternehmer mit Vorbildcharakter
Unternehmer mit Vorbildcharakter

Kommentare