Erneut kein „O‘ zapft is“

Weilheimer Volksfest ist abgesagt

Archivfoto: Kettenkarussell auf dem Weilheimer Volksfest.
+
Das Weilheimer Volksfest fällt auch in diesem Jahr aus.

Weilheim ‒ „Die andauernde Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen und Verbote für die Durchführung von Großveranstaltungen haben die Stadt Weilheim und den Festwirt Peter Schöniger dazu veranlasst, das beliebte Weilheimer Volksfest 2021 abzusagen“, heißt es zu Beginn der Mitteilung der Stadt Weilheim.

Somit wird es nach dem Corona bedingten Ausfall im letzten Jahr auch für dieses Jahr kein Weilheimer Volksfest geben. Ursprünglich sollte es vom 13. bis 24. Mai stattfinden. Ein späterer Ersatztermin ist laut Stadtverwaltung nicht vorgesehen.

Erster Bürgermeister Markus Loth äußert sich wie folgt zur Absage: „Es ist wirklich sehr schade, dass bereits zum zweiten Mal in Folge unser beliebtes Weilheimer Volksfest nicht stattfinden kann. Unsere Absage ist jedoch alternativlos und wir hatten gar keine andere Wahl. Wir blicken jetzt mit neuer Hoffnung auf das Jahr 2022.“

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheimer Realschüler drehen auf dem Schulgelände zwei Filme
Weilheimer Realschüler drehen auf dem Schulgelände zwei Filme
Richard Oehmanns Hörspiel wird auf Bayern 2 gesendet
Richard Oehmanns Hörspiel wird auf Bayern 2 gesendet
Gauschützenball mit Gaukönigsproklamation in Weilheim
Gauschützenball mit Gaukönigsproklamation in Weilheim

Kommentare