ADFC stellt erstes "Weißes Fahrrad" auf

+

Oderding – Mit dem ersten „Weißen Fahrrad“ im Landkreis Weilheim-Schongau, international auch als „Ghost Bikes“ bekannt, möchte der ADFC Kreisverband an den tödlichen Unfall eines Radfahrers an der Oderdinger Ammerbrücke im Mai erinnern und mahnt alle Radfahrer und Autofahrer, vorsichtig und rücksichtsvoll zu fahren, grundsätzlich und überall.

Des Weiteren möchte der Kreisverband auch seinem Wunsch Nachdruck verleihen, diese Gefahrenstelle für den Radverkehr zu entschärfen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Dekan von Benediktbeuern Robert Walter ist verstorben
Dekan von Benediktbeuern Robert Walter ist verstorben
Weilheimer Leichtathleten verlieren wichtigste Einnahmequelle
Weilheimer Leichtathleten verlieren wichtigste Einnahmequelle
Landratsamt befürchtet "Stigmatisierung"
Landratsamt befürchtet "Stigmatisierung"
Mit Kangatraining das Weilheimer Pflegepersonal unterstützen
Mit Kangatraining das Weilheimer Pflegepersonal unterstützen

Kommentare