Das könnte Sie auch interessieren

Zweite Hürde problemlos geknackt

Zweite Hürde problemlos geknackt

Zweite Hürde problemlos geknackt

In den Frühling 2019 starten mit Mega-Specials

In den Frühling 2019 starten mit Mega-Specials
Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Den Weg weiter gehen – UK Weilheim-Peißenberg: Dittmann übergibt Vorsitz an Klein

Frank Dittmann (3. v. li.) übergibt den Vorsitz an Herbert Klein (3. v. re.). Weitere Mitglieder des Sprecherausschusses sind (v. li.) Dietmar Ahl, Klaus Bauer, Stephan Bremicker und Werner Tosch. Foto: Gsöll

Die zwölfte und letzte Jahreshauptversammlung des Unternehmerkreises Weilheim-Peißenberg, die Frank Dittmann als Vorsitzender des Sprecherausschuss leitete, fand kürzlich im Veranstaltungssaal der Vereinigten Sparkassen statt. Sein Amt übergab Dittmann an Herbert Klein (Agfa HealthCare).

Als Dittmann den Vorsitz im Jahr 1999 übernahm, hatte der Unternehmerkreis 30 Mitglieder – heute sind es 56. Mit dem Abschied Dittmanns wurde der Sprecherrat von sechs auf fünf Personen verkleinert. In seinem Rückblick auf 2010 wies Dittmann daruf hin, dass zwar ein Teil der Wirtschaftskrise nun überstanden, „ein guter Teildes Weges“ aber noch zu gehen sei bis die Zahlen sich wieder demdem Niveau von 2008 nähern. Der Unternehmerkreis veranstaltet regelmäßig Stammtische, zu denen jeweils Referenten eingeladen werden, um über Themen zu sprechen, die Unternehmer vorher durch Abstimmung festgelegt haben. 2011 gibt es vier solcher Treffen, das erste bereits am 24. Februar im Sparkassensaal in Weilheim zum Thema „Euro, quo vadis? – Währungsmanipulation“. Referent ist Jürgen Pfister, Chefvolkswirt der Bayerischen Landesbank. In der zweiten Jahreshälfte soll es wieder ein Gespräch mit Bürgermeistern und Landrat geben. Landrat Dr. Friedrich Zeller bot an, dieses im Landratsamt zu veranstalten. Als weitere Themen wählten die Unternehmer „Familienfreundliches Unternehmen: was wird bei uns getan?“ und „Internetfalle: Legale und illegale Tricks und wie man sich dagegen wehren kann“. Der zweite Stammtisch wird voraussichtlich Anfang April stattfinden. Gastgeber wird die Firma Medele sein.

Das könnte Sie auch interessieren

„Peißenberger Gardetreffen“ verzeichnet Rekordbesuch – knapp 30 Gardegruppen im Einsatz

„Bombastische Stimmung“

„Bombastische Stimmung“

Inbetriebnahme einer Musterproduktionsstraße in neuer Halle am Leprosenweg in der heißen Phase

Weilheim wird Huawei-Standort

Weilheim wird Huawei-Standort

Circa 850 Schüler informieren sich bei drittem Hochschulforum in der Stadthalle über Studium, Gap Year und Co.

Der Zukunft ein Stück näher

Der Zukunft ein Stück näher

Auch interessant

Meistgelesen

„Bombastische Stimmung“
„Bombastische Stimmung“
Gardetreffen Peißenberg 2019
Gardetreffen Peißenberg 2019
Neues Streufahrzeug
Neues Streufahrzeug
Kosten für Bypass wohl "relativ hoch"
Kosten für Bypass wohl "relativ hoch"

Kommentare