Weitere "Schockanrufe" in Weilheim und Murnau

+

Murnau/Weilheim – Zu zwei „Schockanrufen“ ist es kürzlich in Murnau und Weilheim gekommen.

Diesmal erwischte es ein älteres Ehepaar aus dem Murnauer Raum, welches gegen Mittag von einer unbekannten Täterin angerufen wurde. Dieser täuschte dem Paar eine eine akute Notlage in deren Verwandtschaft vor und forderte in diesem Zusammenhang Bargeld. Die Anruferin schaffte es schließlich die Eheleute von der Notlage zu überzeugen, da sie diese unter Druck setzte. Daraufhin begaben sich die Geschädigten mit einem fünfstelligen Bargeldbetrag auf den Weg nach München und anschließend weiter nach Salzburg, um dort das Geld zu übergeben. Bereits im Vorfeld hatten die Geschädigten zwei Überweisungen im vierstelligen Bereich ins europäische Ausland getätigt. Die Bargeldübergabe konnte aber glücklicherweise durch die Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Murnau am Staffelsee, dem Kriminaldauerdienst und dem Fachkommissariat für Betrugsdelikte der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim, der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben sowie der Landespolizeidirektion Salzburg letztendlich verhindert werden. 

Zu einem ähnlichen Fall kam es außerdem vergangenen Dienstag in Weilheim, wie das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd mitteilt. Einem älteren Mann wurde in einem Telefongespräch sehr glaubhaft der Kauf einer Immobilie vorgegaukelt. Die Anruferin gab sich als seine Schwiegertochter aus. Deshalb übergab der Senior einer unbekannten männlichen Person einen fünfstelligen Bargeldbetrag in dem Glauben, der Schwiegertochter zu helfen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Kreisbote verlost 5x2 Essensgutscheine fürs Schongauer Street Food Festival
Kreisbote verlost 5x2 Essensgutscheine fürs Schongauer Street Food Festival
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Zwei Standorte bietet Oberhausen der Telekom zum Mobilfunkausbau
Zwei Standorte bietet Oberhausen der Telekom zum Mobilfunkausbau
Gelungener Auftakt der Horváth-Tage
Gelungener Auftakt der Horváth-Tage

Kommentare