Beim wirtschaftspolitischen Dialog der MU Weilheim-Schongau

Viel zu besprechen

+
Beim wirtschaftspolitischen Dialog.

Landkreis/Penzberg – Vor Kurzem konnte der Kreisvorsitzende der Mittelstands-Union (MU) Weilheim-Schongau, Hans Medele, 50 politisch Interessierte zum wirtschaftspolitischen Dialog mit Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer und dem Landtagsabgeordneten für Weilheim-Schongau Harald Kühn im Café Extra begrüßen.

Pschierer nannte Stabilität und Sicherheit als die zentralen Anliegen der CSU in der Regierungsverantwortung. Dies gelte wesentlich für die Rahmenbedingungen für Unternehmer, Selbständige und Arbeitnehmer in Bayern. Entsprechend positiv sei die wirtschaftliche Lage Bayerns in Deutschland und Europa. „Auch beim Thema Steuern ist es nicht egal wer regiert“, so Pschierer. Gemeinsam mit Kühn forderte er die Abschaffung des Solidaritätszuschlags. „Wer spricht außer uns noch von der Beruflichen Bildung?“, hob Pschierer die Bedeutung der dualen Ausbildung und des Meisterbriefs für die Beschäftigung hervor. Als Ziel gab er an, möglichst viele Berufe in die Meisterpflicht zurückzuführen, um die Ausbildungstätigkeit zu stärken.

Aleksandar Trifunovic, stellvertretender Kreisvorsitzender der MU sowie Vorstandsmitglied der CSU Penzberg, dankte Kühn für seinen Einsatz in Sachen Neubau der gewerblich-technischen Berufsschule in Weilheim. Trifunovic hob zudem den Stellenwert des Wirtschaftsstandorts Penzberg und die prägende Bedeutung der Einzelhändler sowie der handwerklichen Betriebe für das Stadtbild Penzbergs hervor. „Mit unserem Stadtratsantrag zur Entwicklung und Aufstellung des Bebauungsplans „An der Berghalde“ wollen wir Stadtentwicklungsgeschichte schreiben“, so Trifunovic. Ein Mix aus Wohnungen sowie Flächen für Handel und Gewerbe soll das Beste für alle Penzberger ermöglichen.

Im Diskussionsteil der Veranstaltung wurden unter anderem die Themen „Spurwechsel“ für Flüchtlinge und Asylbewerber sowie Fachkräftezuwanderung, Umgang mit chinesischen Investoren in Bayern sowie Lücken im Mobilfunknetz und beim schnellen Internet besprochen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eselfarm Pähl: Diskussion geht weiter
Eselfarm Pähl: Diskussion geht weiter
Biergarten an Weilheims Hausberg hat wieder geöffnet
Biergarten an Weilheims Hausberg hat wieder geöffnet
Coro.Care-Drive-In öffnet – Corona-Schnelltests durch die Autofensterscheibe
Coro.Care-Drive-In öffnet – Corona-Schnelltests durch die Autofensterscheibe

Kommentare