1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Wirtschaftsstandort zwischen Ammer- und Staffelsee

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wirtschaftsstandort zwischen Ammer- und Staffelsee
Wirtschaftsstandort zwischen Ammer- und Staffelsee: Mittelständische Unternehmen aus unserer Region © kb

Der Wirtschaftsstandort zwischen Ammer- und Staffelsee besticht durch eine unglaubliche strukturelle Vielfalt: Angefangen von klassischen Handwerksbetrieben und regionalen Anbietern über Start-Ups und Mittelstandsunternehmen bis hin zum Weltkonzern mit über 6000 Mitarbeitern ist alles vertreten.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, liebe Leserinnen und Leser, was den Wirtschaftsstandort so besonders macht, welche Innovationskraft in ihm steckt und wie er sich den Herausforderungen der Zukunft stellt. Zu Wort kommen unter anderem Kommunalpolitiker und Vertreter der berufsständischen Kammern. Natürlich präsentieren sich auch die Betriebe und Unternehmen selbst. Die Firmen geben Einblick in ihr Produkt- und Leistungsportfolio, in ihre betriebliche Struktur, in ihre Unternehmensphilosophie und in ihre wirtschaftliche Lage im Zuge der Corona- Pandemie. In einem Schwerpunktthema dieser Kreisboten-Sonderbeilage wird zudem aufgezeigt, wie vielfältig und technologisch fortschrittlich die Unternehmen in der Region mit der Energiewende umgehen...

Hier geht´s auf unsere Sonderseiten „Der Wirtschaftsstandort zwischen Ammer- und Staffelsee“

Auch interessant

Kommentare