Im Bereich Pähl/Unterer Hirschberg

WM 9 wieder frei

+
Nachdem die Bauarbeiten erledigt sind, wird der Sperre der WM 9 bei Pähl aufgehoben.

Pähl – Die Sperrung der Kreisstraße WM 9 zwischen dem Unteren Hirschberg und dem östlichen Ortseingang von Pähl wird aufgehoben, meldet das Staatliche Bauamt Weilheim.

Dank der trockenen Witterung konnten die Bauarbeiten früher als geplant fertiggestellt werden. Die Straße wird jetzt für den Verkehr freigegeben. Im Zuge der Baumaßnahme wurden die Asphaltdeckschicht in Ortsdurchfahrt und Wielenbacher Straße erneuert und tiefergehende Schadstellen saniert. Zwischen östlichem Ortseingang Pähl und B 2 am Unteren Hirschberg wurden die wellige Fahrbahn begradigt, Bankette ausgebaut und auf der gesamten Strecke Rasengittersteine in Beton versetzt. Alte Durchlässe wurden durch neue ersetzt oder saniert, Leitpfosten und Verkehrszeichen aufgestellt und die Markierung aufgebracht. Nächste Woche wird im Bereich Unterer Hirschberg die Leitplanke gesetzt, danach kann die dort aktuell aufgestellte Geschwindigkeitsbeschränkung abgebaut werden.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Brücke Oberland e. V. bestimmt erstmals Aufsichtsräte
Brücke Oberland e. V. bestimmt erstmals Aufsichtsräte
Vorsicht Betrüger: Falsche Polizisten wenden neuen Trick an
Vorsicht Betrüger: Falsche Polizisten wenden neuen Trick an
Markt Murnau ehrt Jubilare
Markt Murnau ehrt Jubilare
Handwerk zum ersten Mal bei Hochschulforum 
Handwerk zum ersten Mal bei Hochschulforum 

Kommentare