Auftritt in der Akademie für Politische Bildung

Wolfgang Krebs begeistert in Tutzing

Wolfgang Krebs als Edmung Stoiber
+
Kabarettist Wolfgang Krebs machte als Edmund Stoiber Aloisius Konkurrenz.

Tutzing – Edmund Stoiber, Horst Seehofer, Markus Söder: In den Rollen der bayerischen Ministerpräsidenten wurde Wolfgang Krebs bekannt. In seinem neuesten Programm „Vergelt‘s Gott!“ versuchen sich die Politiker ihren Platz im Himmel zu sichern und treten mit König Ludwig II. in Verhandlungen.

Krebs ist wie schon im vergangenen Jahr an der Akademie für Politische Bildung in Gestalt und Stimmbänder des ehemaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber geschlüpft – seine Paraderolle. Der trägt aber nicht wie sonst Trachtenjanker, sondern ein weiß-blaues Engelskostüm samt goldener Flügel. Denn nach Jahrzehnten wurde der direkte Draht der Bayerischen Staatskanzlei zwischen Himmel und Hofbräuhaus reaktiviert. Die Lage ist ernst: Die Hölle ist voller bayerischer Politiker, im Himmel kommt seit Jahren keiner mehr an. Im neuen Programm von Krebs ruft der Himmel die Politik zum Rapport.

König Ludwig, seit 2007 geheimer Rat von Petrus persönlich, hat Stoiber zu seinem irdischen Ansprechpartner gemacht. Schließlich braucht er „einen Menschenflüsterer“, einen der in zehn Minuten nicht nur zwischen Hauptbahnhof und Flughafen, sondern auch zwischen Himmel und Erde reisen kann. Und so nimmt er die neue Aufgabe als „Pfosten... Brückenpfosten... Brückenpfeiler!“ gerne an und ist „im Himmel und auf Erden gleitsichtig“. In der Rolle von Stoiber stottert sich Wolfgang Krebs routiniert durch das Programm.

Hubert Aiwanger macht Stoiber im Programm von Krebs zunehmend Konkurrenz – ganz ohne Stottern, dafür in breitestem Niederbairisch. Ins Paradies hat Niederbayern gute Beziehungen. Der „Opfe“ stammt nämlich von einem Obstbauern aus Bodenmais. „Der hat auch die Schlange besorgt“, weiß Aiwanger. Er selbst möchte gar nicht gleich ins Jenseits, sondern erstmal als Bundestagsabgeordneter nach Berlin, „damit ich den Söder endlich los bin.“

Horst Seehofer erklärt derweil: „Mir ist nur wichtig, dass ich woanders hinkomme als Markus Söder. Stell dir vor, du sitzt mit ihm auf einer Wolke und er will immer Wolkenanführer werden“, und schickt seine typische Mischung aus Lachen und Grunzen hinterher.

Auch sprachlich macht der Kabarettist einen Ausflug in die Bundespolitik. Zum ersten Mal bringt er Kanzlerin Angela Merkel auf die Bühne in Tutzing. Eine Rolle, die es durchaus verdient hätte, öfter dort zu stehen. Die scheidende Kanzlerin beklagt sich über die Regenwolken über dem Starnberger See. Das letzte Mal war sie nämlich bei schönerem Wetter in Bayern, am Chiemsee. 120 000 Euro hat der Freistaat 2020 für ihren Besuch und die Fotos mit Söder auf dem Schiff ausgegeben. „Für das Geld hätte ich mir einen interessanteren Gesprächspartner gewünscht“, meint Merkel.

Der Auftritt im Programm von Krebs ist Söder sicher. „Bayerns oberster Bienenretter und Artenschützer“ sinniert grinsend und komplett ohne harte Konsonanten über die Zeit, in der er als Finanzminister noch „Gewerbegebiete gefördert hat, dass der Betonmischer heiß gelaufen ist“. Jetzt kämpft er nicht nur gegen den Klimawandel, sondern auch gegen die Wohnungsnot. „Da mach ma so vieles, das kann man gar nicht einzeln aufzählen...“, erklärt er. Den meisten Grünen-Wählern dürfte das ohnehin egal sein. „Die wohnen in einem Einfamilienhaus oder in einem Baumhaus im Hambacher Forst.“

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Weilheim
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Weilheim
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Weilheim
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Neu zusammengesetzt
Weilheim
Neu zusammengesetzt
Neu zusammengesetzt

Kommentare