Ressortarchiv: Multimedia

Vodafone: Internet-Lücken mit LTE schließen

Vodafone: Internet-Lücken mit LTE schließen

Hannover - Der Kommunikationsriese Vodafone hat große Pläne: Bis Jahresende will der Konzern in allen bisher nicht versorgten Gegenden Deutschlands schnelle Breitbandverbindungen anbieten.
Vodafone: Internet-Lücken mit LTE schließen
Killzone 3: Rambo-Spiel fürs Wohnzimmer

Killzone 3: Rambo-Spiel fürs Wohnzimmer

München - Seit dem 25. Feburar ist es auf dem Markt: Killzone 3, der neue Shooter von Sony für die Playstation 3. Was euch genau erwartet seht ihr in unserem Test. Zum Video:
Killzone 3: Rambo-Spiel fürs Wohnzimmer
Warnungen vor neuem Facebook-Virus

Warnungen vor neuem Facebook-Virus

Berlin - Seit einigen Tagen ist bei Facebook ein hinterlistiger Virus im Umlauf, der versucht, die Neugier der User auszunutzen. Was es zu beachten gilt:
Warnungen vor neuem Facebook-Virus
UMTS-Tempo bleibt hinter der Werbung zurück

UMTS-Tempo bleibt hinter der Werbung zurück

Berlin - Die Übertragungsraten der schnellen Mobilfunknetze erreichen nach einem Test der Zeitschrift “Computerbild“ nur einen Bruchteil der von den Anbietern versprochenen Werte.
UMTS-Tempo bleibt hinter der Werbung zurück
Partnervermittlungen und Singlebörsen im Web: Nur 1x Note "Gut"

Partnervermittlungen und Singlebörsen im Web: Nur 1x Note "Gut"

Berlin - Die Stiftung Warentest hat für die März-Ausgabe der Zeitschrift "test" acht Singlebörsen und sechs Partnervermittlungen im Internet untersucht. Nur eine bekam die Testnote "Gut".
Partnervermittlungen und Singlebörsen im Web: Nur 1x Note "Gut"
Neue iPad-Generation nächste Woche erwartet

Neue iPad-Generation nächste Woche erwartet

New York - Apple stellt die zweite Generation seines Tablet-Computers iPad voraussichtlich kommende Woche vor. Ungewohnt offen lädt Apple zur Pressekonferenz.
Neue iPad-Generation nächste Woche erwartet
Regierung gründet Abwehrzentrum im "Cyber-Raum"

Regierung gründet Abwehrzentrum im "Cyber-Raum"

Berlin - Die Bundesregierung hat ein Konzept zur Abwehr von Bedrohungen aus dem Internet beschlossen. Geplant ist ein “Nationale Cyber-Abwehrzentrum“.
Regierung gründet Abwehrzentrum im "Cyber-Raum"
Neues Bollwerk im  Cyber-Krieg

Neues Bollwerk im  Cyber-Krieg

Berlin - Aus Sorge um die Sicherheit lebenswichtiger Versorgungssysteme will die Bundesregierung am Mittwoch die Einrichtung eines “nationalen Cyber-Abwehrzentrums“ beschließen.
Neues Bollwerk im  Cyber-Krieg
Betrüger machen sich ägyptische Revolution zunutze

Betrüger machen sich ägyptische Revolution zunutze

Frankfurt - Cyberkriminelle haben schnell auf die aktuelle politische Entwicklung reagiert und verbreiten Betrugs-Mails, in denen es um das mutmaßliche Vermögen des gestürzten ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak geht.
Betrüger machen sich ägyptische Revolution zunutze
App findet kostenlose Kondome in New York

App findet kostenlose Kondome in New York

New York - In New York weist ein App nun den Weg zur nächsten Ausgabestelle für kostenlose Kondome. Die Gesundheitsbehörden der Stadt stellten das Programm am Valentinstag vor. Was die App sonst noch kann:
App findet kostenlose Kondome in New York
Erster Blick auf "Lego Star Wars III: The Clone Wars"

Erster Blick auf "Lego Star Wars III: The Clone Wars"

München - Das nächste Kapitel der preisgekrönten LEGO Star Wars-Videospielserie verbindet die besten Elemente aller bisherigen Episoden mit brandneuem Gameplay, um das bis dato actionreichste LEGO-Videospiel aller Zeiten zu erschaffen.
Erster Blick auf "Lego Star Wars III: The Clone Wars"
ZDF plant kostenlose Apps

ZDF plant kostenlose Apps

Mainz - Das ZDF plant ähnlich wie die ARD die Einführung kostenloser Apps für Smartphones und Tablet-Computer. Ein Sprecher des Mainzer Senders bestätigte am Donnerstag einen Medienbericht.
ZDF plant kostenlose Apps
Google führt Bezahlsystem für Abos im Internet ein

Google führt Bezahlsystem für Abos im Internet ein

Berlin - Google positioniert sich gegen Apple: Der Internet-Gigant für ein Bezahlsystem für Zeitungen im Web ein. Eine direkte Konkurrent zu Apples iPad-Plänen.
Google führt Bezahlsystem für Abos im Internet ein
Apple entdeckt Kinderarbeit bei Zulieferern

Apple entdeckt Kinderarbeit bei Zulieferern

Shanghai - Kinderarbeit, gefährliche Sicherheitslücken, hohe Selbstmordraten - der US-Computerriese Apple hat bei einer Überprüfung seiner Zulieferer gravierende Mängel entdeckt.
Apple entdeckt Kinderarbeit bei Zulieferern
Google will in Deutschland Internet erforschen

Google will in Deutschland Internet erforschen

Berlin - Google will in Deutschland die Zukunft des Internets erforschen. Dazu will der IT-Konzern ein wisschenschaftliches  Institut gründen. Google-Chef Schmidt erklärt die Gründe für die Standortwahl.
Google will in Deutschland Internet erforschen
Protest via Twitter organisiert - Polizei zu langsam

Protest via Twitter organisiert - Polizei zu langsam

London - Immer öfter verabreden sich Menschen über soziale Netzwerke zu Protesten. Das macht der Polizei Schwierigkeiten, denn ihre Reaktionszeit ist zu lang.
Protest via Twitter organisiert - Polizei zu langsam
Twitter-Proteste: Neue Aufgaben für die Polizei

Twitter-Proteste: Neue Aufgaben für die Polizei

London - Die zunehmende Zahl von Protesten, die über die neuen Sozialen Netzwerke organisiert werden, stellt auch die britische Polizei vor neue Herausforderungen.
Twitter-Proteste: Neue Aufgaben für die Polizei
Internet Explorer 9 ist fast fertig

Internet Explorer 9 ist fast fertig

Frankfurt/Main - Langsam, aber sicher nähert sich auch der Internet Explorer 9 von Microsoft seiner Fertigstellung. Die letzte Version vor dem fertigen Programm ist bereits veröffentlicht.
Internet Explorer 9 ist fast fertig
Flirt-Profi hilft bei Partnersuche im Web

Flirt-Profi hilft bei Partnersuche im Web

New York - Fast eine Milliarde Dollar werden die Amerikaner 2011 dafür ausgeben, die große Liebe oder einen Flirt im Internet zu finden. E-Flirt-Berater wie Laurie Davis helfen ihnen, das eigene Online-Erscheinungsbild aufzupolieren:
Flirt-Profi hilft bei Partnersuche im Web
Ältere holen im Internet auf

Ältere holen im Internet auf

Wiesbaden - Ältere Menschen haben bei der Internetnutzung im vergangenen Jahr deutlich aufgeholt, meiden aber noch den Zugang über mobile Endgeräte.
Ältere holen im Internet auf
Zeitung: Apple plant günstigeres iPhone

Zeitung: Apple plant günstigeres iPhone

New York/Barcelona - Die Hinweise auf ein günstigeres iPhone verdichten sich. Das Telefon solle etwa halb so groß und für Netzbetreiber halb so teuer sein wie das aktuelle iPhone 4.
Zeitung: Apple plant günstigeres iPhone
Sony-Ericcson stellt Playstation-Handy vor

Sony-Ericcson stellt Playstation-Handy vor

Barcelona - Sony-Ericsson hat sein neues “Playstation-Handy“ kurz vor Eröffnung der Branchenmesse Mobile World Congress in Barcelona präsentiert.
Sony-Ericcson stellt Playstation-Handy vor
27 Millionen Deutsche nutzen Online-Banking

27 Millionen Deutsche nutzen Online-Banking

Berlin - Fast jeder Zweite in Deutschland wickelt seine Bankgeschäfte auch online ab. Derzeit nutzen 43 Prozent aller Bürger im Alter von 16 bis 74 Jahren Online-Banking.
27 Millionen Deutsche nutzen Online-Banking
Werbeanrufe sind "unzumutbare Belästigung"

Werbeanrufe sind "unzumutbare Belästigung"

Karlsruhe - Unerwünschte Werbeanrufe sind und bleiben nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Deutschland tabu. Das deutsche Recht stuft sie als “unzumutbare Belästigung“ und damit als unlauter ein.
Werbeanrufe sind "unzumutbare Belästigung"
Facebook und Google wollen Twitter kaufen

Facebook und Google wollen Twitter kaufen

New York - Der Internet-Kurznachrichtendienst Twitter wird in Gesprächen mit Kaufinteressenten laut einem Zeitungsbericht mit bis zu zehn Milliarden Dollar bewertet.
Facebook und Google wollen Twitter kaufen
Wikileaks wirft Ex-Sprecher Sabotage vor

Wikileaks wirft Ex-Sprecher Sabotage vor

Berlin - Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat ihrem ehemaligen Sprecher Daniel Domscheit-Berg Sabotage vorgeworfen und rechtliche Schritte angekündigt.
Wikileaks wirft Ex-Sprecher Sabotage vor
Verfallsdatum für persönliche Daten im Internet ?

Verfallsdatum für persönliche Daten im Internet ?

Berlin - Sind Fotos und Videos erst mal im Netz, gibt es für Nutzer kaum eine Möglichkeit, sie wieder vollständig zu entfernen. Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner will das ändern - und zwar so:
Verfallsdatum für persönliche Daten im Internet ?
Jeder zweite Deutsche hat Online-Profile

Jeder zweite Deutsche hat Online-Profile

Berlin - Inzwischen hat jeder zweite deutsche Internet-Nutzer ein Online-Profil, mit dem sie private Daten im Netz preisgeben. Doch jeder Zweite hat das Gefühl nicht zu wissen, wie eigene Dtaen geschützt werden können.
Jeder zweite Deutsche hat Online-Profile
"Playstation-Handy" angekündigt

"Playstation-Handy" angekündigt

New York - Das “Playstation-Handy“, über das schon seit langem spekuliert wird, ist Realität. Der Hersteller Sony Ericsson stellte das Gerät publikumswirksam in einem Werbespot beim Finale der amerikanischen Football-Meisterschaft vor.
"Playstation-Handy" angekündigt
Jeder Dritte in der EU kämpft mit Computerviren

Jeder Dritte in der EU kämpft mit Computerviren

Luxemburg - Würmer, Viren, Trojaner: Fast jeder dritte Internetnutzer in der EU hat im vergangenen Jahr mit einem Computer- Schädling zu kämpfen gehabt.
Jeder Dritte in der EU kämpft mit Computerviren
"Dating-Seite" kopiert 250.000 Facebook-Profile

"Dating-Seite" kopiert 250.000 Facebook-Profile

Berlin/New York - Zwei Amerikaner wollten zeigen, wie leicht öffentlich zugängliche Informationen aus Facebook-Profilen missbraucht werden können. Herauskam ein angeblicher Dating-Service mit 250.000 Mitgliedern.
"Dating-Seite" kopiert 250.000 Facebook-Profile
US-Designer verbrennt sich Finger mit Ägypten-Tweet

US-Designer verbrennt sich Finger mit Ägypten-Tweet

Twitter und Facebook machen es möglich: Noch nie war es so leicht, seinen Ruf mit einem einzigen Click zu ruinieren. Jetzt liefert ein Modedesigner ein Lehrstück, wie man ein Lebenswerk in weniger als 140 Zeichen torpediert
US-Designer verbrennt sich Finger mit Ägypten-Tweet
IP-Adressen im Internet aufgebraucht

IP-Adressen im Internet aufgebraucht

Berlin - Nach 30 Jahren ist Schluss: Die verfügbaren IP-Adressen für jedes Gerät im Internet sind so gut wie aufgebraucht. Das Netzt steht vor gewaltigen Umbauarbeiten.
IP-Adressen im Internet aufgebraucht
Google-Software "Honeycomb" als iPad-Konkurrenz

Google-Software "Honeycomb" als iPad-Konkurrenz

Mountain View - Mit einer neuen Version des mobilen Betriebssystems Android will Google dem iPad Konkurrenz machen. Die Software mit dem Codenamen “Honeycomb“ sei an die Bildschirme von Tablet-Computern angepasst
Google-Software "Honeycomb" als iPad-Konkurrenz
Friedensnobelpreis: Wikileaks vorgeschlagen

Friedensnobelpreis: Wikileaks vorgeschlagen

Oslo - Wikileaks gehört zu den Kandidaten für den Friedensnobelpreis. Wie die Nachrichtenagentur NTB meldete, hat der Osloer Parlamentsabgeordnete Snorre Valen das Enthüllungsportal offiziell beim Nobelinstitut vorgeschlagen.
Friedensnobelpreis: Wikileaks vorgeschlagen
Internet: Kein "Kill Switch" in Deutschland geplant

Internet: Kein "Kill Switch" in Deutschland geplant

Berlin - In Deutschland gibt es nach Angaben des Bundesinnenministeriums keine Bestrebungen, einen Mechanismus einzuführen, mit dem wie in Ägypten das Internet lahmgelegt werden kann.
Internet: Kein "Kill Switch" in Deutschland geplant
Apple will iTunes-Plattform stärken

Apple will iTunes-Plattform stärken

New York - Apple will seine iTunes-Plattform stärken und riskiert dafür einen Konflikt mit Inhalteanbietern. Apps, über die Inhalte von Dritten heruntergalden werden können, sollen verboten bleiben.
Apple will iTunes-Plattform stärken
Suschmaschinen-Krimi: Google stellte Falle für Microsoft

Suschmaschinen-Krimi: Google stellte Falle für Microsoft

New York/Berlin - Im Wettstreit von Google und Microsoft im Suchmaschinenmarkt geht es neuerdings zu wie in einem Krimi. Der eine stellt dem anderen eine Falle, in die der auch noch reintritt.
Suschmaschinen-Krimi: Google stellte Falle für Microsoft
Facebook macht eigene Währung zur Pflicht

Facebook macht eigene Währung zur Pflicht

New York - Facebook macht ab 1. Juli die eigene Währung Facebook Credits in allen Spielen im Sozialen Netzwerk zur Pflicht. Das Netzwerk, das bislang vor allem mit Werbung sein Geld verdiente, kann damit seine Einnahmebasis verbreitern.
Facebook macht eigene Währung zur Pflicht