Stiftung Warentest

Besser als iPad: Samsung gewinnt Tablet-Test

+
Hinten liegt ein Apple iPad und im Vordergrund ein Samsung Galaxy Tablet 10.1 N.

Berlin - Apples Tablet-Rechner aus der iPad-Serie mögen zwar die meistverkauften Modelle ihre Klasse sein - die besten sind sie nach dem Urteil der Stiftung Warentest aber nicht.

In einem Vergleich von insgesamt 14 Tablets lägen die Geräte des koreanischen Rivalen Samsung knapp vorn, heißt es in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift „Test“.

Lob gab es für das mit rund 200 Euro günstige Modell Nexus 7 von Google. Bei den Geräten mit kleinerem Bildschirm gehörte es sogar zu den besten im Test. Allerdings sei bei günstigen Tablets Vorsicht geboten: So schnitten Modelle der Hersteller Intenso und Odys mit Preisen um 150 Euro wegen schlechter Displays, schwacher Akkus und geringer Rechenleistung nur mit dem Testurteil „ausreichend“ ab.

Großer Auftritt für das Kleine: iPad mini präsentiert

Großer Auftritt für das Kleine: iPad mini präsentiert

Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © AP
Ein iPad und die neue Miniaturausgabe: Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. © dpa
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des  neuen Tablet-Computers. © AP
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © AP
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © AP
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des  neuen Tablet-Computers. © AP
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple
Das iPad mini präsentierte Apple am Dienstag in San Jose. Apple-Marketingschef Phil Schiller erläuterte die Vorzüge des neuen Tablet-Computers. © dpa/Screenshot Apple

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Apex Legends: Battle-Royale-Shooter erst ab 18 Jahren freigegeben
Multimedia
Apex Legends: Battle-Royale-Shooter erst ab 18 Jahren freigegeben
Apex Legends: Battle-Royale-Shooter erst ab 18 Jahren freigegeben

Kommentare