1. kreisbote-de
  2. Multimedia

Die besten Action-Games

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Die besten Action-Games

null
1 / 85Operation Flashpoint: Dragon Rising (Microprose, für PC, Xbox 360 und Playstation 3, ab 16 Jahren): Der Taktik-Shooter des Jahres - und die wahrscheinlich realistischste Kriegssimualtion aller Zeiten. Der Spieler findet sich inmitten eines fiktiven Krieges der Großmächte wieder. © Microprose
null
2 / 85Story: Nach der Invasion der (erfundenen) russischen Insel Skira durch die chinesische Volksbefreiungsarmee bittet die Regierung Russlands die Vereinigten Staaten um Hilfe. Der Spieler übernimmt im Kampagnenmodus die Rolle eines kampferprobten US-Marine, der gegen zahlenmäßig überlegene chinesische Truppen antritt. © Microprose
null
3 / 85Rambo-Einzelkämpfer haben keine Chance  in Operation Flashpoint: Dragon Rising. Wer wie in einem Ego-Shooter wild auf die Gegner losballert, zieht unweigerlich den Kürzeren gegen die chinesische Übermacht. Nachdenken und vorsichtiges Agieren zählen: Der Spieler muss echte militärische Situationen meistern und dabei Sperrfeuer entkommen, Kameraden beim Rückzug Feuerschutz geben oder Aufklärungsmissionen abschließen. © Microprose
null
4 / 85Der Spieler kann dank des Prinzips einer offenen Spielwelt selbst entscheiden, wann und wo er zu seinen gefährlichen Missionen aufbricht. Das ermöglicht völlige Handlungsfreiheit in der Kampagne. © Microprose
null
5 / 85Wie es sich für einen Marine gehört, bewegt man sich die meiste Zeit zu Fuß über die Insel Skira. Zwischendurch kann man auch im Jeep, im Panzer oder im Hubschrauber zum Feind vorrücken. Fazit: Operation Flashpoint: Dragon Rising hat den Thron der Kriegssimulationen erklommen - und wird ihn eine Weile halten. © Microprose
null
6 / 85Assassin’s Creed II (Ubisoft, ab 16 Jahren, für PC, Playstation 3 und XBox 360) Der mit Spannung erwartete Nachfolger des Action Adventures "Assassin’s Creed" präsentiert einen neuen Helden namens Ezio Auditore da Firenze, einen jungen italienischen Adligen. Er kämpft nicht mehr zur Zeit der Kreuzzüge, sondern während der italienischen Renaissance. Ezio will die Wege der Assassinen kennen lernen, um Vergeltung zu üben, nachdem seine Familie Opfer eines tödlichen Betrugs wurde. © Ubisoft
null
7 / 85Die Spielfigur freundet sich im Verlauf der Geschichte mit dem Renaissance-Genie Leonardo da Vinci an, bekommt es mit den mächtigsten Familien in Florenz zu tun und wandelt durch die Kanäle Venedigs, wo er alles lernt, um ein Meister-Assassine zu werden. © Ubisoft
null
8 / 85Assassin’s Creed II fackelt ein wahres Grafik-Feuerwerk ab. Beeindruckend: Das Design der Gebäude in Florenz, Rom und Venedig. Das Laufen, Springen und Hangeln über die Dächer macht unglaublich viel Spaß. © Ubisoft
null
9 / 85Die offene Welt bringt das freie Fortbewegen des ersten Teils zurück und fügt neue Elemente wie Schwimmen und sogar Fliegen hinzu. Die Extrawaffen des Renaissance-James-Bond Ezio entwirft Leonardo da Vinci persönlich. © Ubisoft
null
10 / 85Im Laufe des Spiels perfektioniert man Ezios Fähigkeiten, um ein Meister des lautlosen Ausschaltens zu werden. Der Hauptcharakter lernt laufend neue Angriffe, er entwaffnet seine Feinde und setzt ihre Waffen gegen sie ein - oder er beseitigt seine Gegner mit raffinierten Tricks. Fazit: Assassin’s Creed II macht schnell süchtig. Die Story zieht den Spieler in ihren Bann. Ein Action-Adventure der Extraklasse! © Ubisoft
null
11 / 85Brütal Legend (Electronic Arts, ab 18 Jahren, für Playstation 3 und Xbox 360). Heavy Metal Rules! Dieses Action-Adventure erzählt die Geschichte von Eddie Riggs, gespielt von Comedy-Star Jack Black. Eddie ist der ultimative Heavy Metal-Fan: Er kennt jedes Plattencover und jeden Songtext in- und auswendig. Eddie hat schon immer gewusst, dass er zur falschen Zeit geboren wurde und die Ära verpasst hat, in der es noch echte Metal-Musik gab. © Electronic Arts
null
12 / 85Nach einem Unfall erwacht Eddie in einer Fantasie-Welt, in der sämtliche Metal-Plattencover und Metal-Songs zum Leben erwacht sind; einer Welt, in der der niederträchtige Herrscher Doviculus und seine Dämonenarmee, die Tainted Coil, die letzten Reste der Menschheit versklavt haben. Eine Welt also, die auf einen Befreier namens Eddie gewartet hat! © Electronic Arts
null
13 / 85Zentrales Element in Brütal Legend ist klassische Action: Von Nahkampftreffern mit Eddies Streitaxt bis hin zu Distanz-Schlachten mit der dämonentötenden Gitarre Clementine und Fahrzeugattacken mit Eddies Hot Rod, dem „Teufel“, bietet Brütal Legend packende und unterhaltsame Kämpfe. © Electronic Arts
null
14 / 85Neben Jack Black, der Eddie Riggs seine Stimme leiht, umfasst die Besetzung von Brütal Legend auch einige der größten Legenden des Heavy Metal: Darunter Ozzy Osbourne, Lemmy von Motörhead und Lita Ford. Fazit: Dreht die Anlage auf holt die Bierdosen raus und macht Euch bereit für einen Wahnsinnstrip in die Tiefen des Heavy Metal. © Electronic Arts
null
15 / 85SAW (Konami, ab 18 Jahren, für PC, Playstation 3 und Xbox 360): Die erfolgreiche Horror-Filmreihe kommt nun als Spiel: Die Geschichte dieses Action Adventures handelt von Detective David Tapp, der in einer verlassenen Anstalt aufwacht, nachdem er von seinem alten Widersacher Jigsaw gefangen genommen wurde. Die trügerischen Korridore einer unheilvollen Irrenanstalt wurden von Jigsaw in ein Labyrinth des Terrors verwandelt. © Konami
null
16 / 85Der wahnsinnige Bösewicht hat einen Parcours sadistischer Fallen erstellt. Schnelles Denken und Handeln sind gefragt, um die tödlichen Rätsel zu lösen! © Konami
null
17 / 85Nicht nur Jigsaw trachtet einem nach dem Leben - auch die anderen Gefangenen, die durch das Gebäude streifen werden zur tödlichen Gefahr. Gegen sie muss Detective Trapp sich zur Wehr setzen: Zum Beispiel mit Rohren, Krücken, Skalpellen, Ziegelsteinen oder dem Arm einer Schaufensterpuppe. © Konami
null
18 / 85SAW das Spiel kommt dem brutalen Stil der Horror-Filme ziemlich nahe. Die Umgebung ist dunkel, verrottet und eklig. Laufend werden Grusel- und Schockmomente eingestreut. © Konami
null
19 / 85Wichtig für Fans der Saw-Reihe: Unbeantwortete Fragen aus den Filmen werden endlich geklärt. Die Spieler lernen Jigsaws Ursprünge kennen und erfahren, warum er sein Leben den mörderischen Spielen verschrieben hat. Darüber hinaus wird erläutert, was mit den Figuren aus dem ersten SAW-Film geschehen ist. Faizt: Gelungene Film-Umsetzung. Wer SAW spielt, sollte allerdings Nerven wie Drahtseile besitzen. © Konami
null
20 / 85Left 4 Dead 2 (Electronic Arts, ab 18 Jahren, für PC und Xbox 360): Die Zombies sind zurück! Was heißt: Die mörderischen Biester müssen verschwinden. Und damit kommen wir zur Aufgabe des Spielers. Zombies erledigen! Der Ego-Shooter erweitert die preisgekrönte Left 4 Dead-Ballerei um Nahkämpfe. © Electronic Arts
null
21 / 85Left 4 Dead 2 spielt etwa zur selben Zeit wie das Original – kurz nach dem Ausbruch der Seuche, die den Großteil der Bevölkerung in Zombies verwandelte. Die Spieler schlüpfen in die Rolle vier neuer Überlebender, von denen jeder seine eigene Persönlichkeit hat. © Electronic Arts
null
22 / 85Das Spiel führt die Charaktere dieses Mal durch den Südosten der USA – von Savannah, Georgia durch das Bayou-Land und schließlich zum Höhepunkt der Geschichte in das French Quarter von New Orleans. © Electronic Arts
null
23 / 85Dem Spieler stehen im Kampf gegen die Zombies viele neue Waffen zur Verfügung (Axt, Kettensäge, Bratpfanne, Baseballschläger). Left 4 Dead 2 enthält außerdem mehr Koop-Kampagnen sowie Missionen und Karten für den Versus-Spielmodus als der erste Teil. © Electronic Arts
null
24 / 85Fazit: Die Zombie-Jagd geht in die zweite Runde. Und macht noch mehr Spaß als im Vorgänger! Besonders der neue Nahkampf-Modus macht Laune. Grusel-Action vom Feinsten! © Electronic Arts
null
25 / 85James Cameron's Avatar (Ubisoft, ab 16 Jahren, für Nintendo DS, PC, Playstation 3, PSP, Wii, XBox 360 und DSi): Das offizielle Videospiel zum Kinofilm AVATAR. Der Spieler taucht in den unentdeckten Planeten Pandora ein. Man trifft auf die Na’vi, Pandora’s heimische Bevölkerung und Lebensformen, wie sie noch nie zuvor in der Welt der Videospiele zu sehen waren. © Ubisoft
null
26 / 85Als ein Konflikt zwischen den Na’vi und der RDA Corporation, einem Raumfahrt-Konsortium, das nach wertvollen Ressourcen sucht, ausbricht, wird der Spieler in einen Kampf um das Herz des Planeten und das Schicksal einer ganzen Zivilisation hineingezogen. © Ubisoft
null
27 / 85In der Rolle des jungen Na’vi Kriegers Nok erlebt man ein einzigartiges und episches Abenteuer. Dem Spieler stehen mehr als insgesamt 60 RDA- und Na’vi-Waffen zur Verfügung. Man benutzt eines der hypermodernen Fahrzeuge oder reitet auf Alien-Tieren. © Ubisoft
null
28 / 85Mit zahlreichen Upgrades entwickelt der Spieler Nok vom jungen Forscher zum fast unbesiegbaren Helden. Ein Mehrspielermodus ermöglicht Matches mit bis zu 16 Spielern in verschiedensten Modi wie Deathmatch, Capture the Flag oder King of the Hill. © Ubisoft
null
29 / 85Auch auf den Handheld-Konsolen (Screenshot: PSP) überzeugt Avatar mit opulenter Grafik. Fazit: Avatar entfaltet auch auf Konsole und PC eine faszinierende Atmosphäre. © Ubisoft
null
30 / 85Resident Evil: Darkside Chronicles (Capcom, ab 18 Jahren, für Nintendo Wii). Der neuest Aufguss der Resident-Evil-Reihe kommt im Stile klassischer Lightgun-Shooter wie Time Crisis und House of The Dead daher. © Capcom
null
31 / 85Zwei der populärsten Charaktere aus der Resident Evil-Serie feiern in Darkside Chronicles ein Comeback: Leon S. Kennedy und Claire Redfield führen einen erbitterten Kampf ums Überleben im altbekannten und zombieverseuchten Raccoon City. © Capcom
null
32 / 85Wie es sich für einen Shooter gehört, wird in Resident Evil: The Darkside Chronicles ordentlich geballert. Da der Spieler sich nicht um die Laufwege kümmern muss, kann er sich komplett auf das Anvisieren der Monster konzentrieren. © Capcom
null
33 / 85Neben jeder Menge Action ist der Spieler damit beschäftigt Gegenstände zu sammeln: Neue Waffen, Munition, die altbekannten Heilkräuter und -sprays, Gold oder Abzeichen des bösen Umbrella-Konzerns. Während man sich mit maximal vier verschiedenen Waffen ausrüsten kann, landen die übrigen Knarren im Inventar und lassen sich jederzeit austauschen. © Capcom
null
34 / 85Unterteilt ist das Spiel in drei große Abschnitte, welche wiederum in mehrere kleine Kapitel gegliedert sind. Fazit: Der Shooter sorgt mit Schockeffekten und herausfordernden Boss-Kämpfen für jede Menge Adrenalinschübe. Vor allem die gemeinsame Zombiejagd im Zweispieler-Modus macht riesig Spaß! © Capcom
null
35 / 85Call of Duty: Modern Warfare 2 (Activision, ab 18 Jahren, für PC, Playstation 3 und Xbox 360). Abermals wird Ego-Shooter-Reihe "Call of Duty" vom Zweiten Weltkrieg in die Gegenwart verlagert. Wie im ersten Modern Warfare jagt man einen skrupellosen russischen Top-Terroristen. Außerdem wird der Spieler in einen Krieg zwischen den USA und Russland hineingezogen. © Activision
null
36 / 85Was den Sound angeht, so haben die Entwickler einen richtig dicken Fisch an Land gezogen: Hans Zimmer den deutschen Oscar-Gewinner, seines Zeichens Spezialist für Hollywood-Filmsoundtracks. © Activision
null
37 / 85Es gibt einen neuen Zweispieler-Modus, der sich online oder per Splitscreen spielen lässt. Der verstellbare Schwierigkeitsgrad schont Ego-Shooter-Neulinge und fordert Call of Duty-Veteranen. © Activision
null
38 / 85Das Waffenarsenal fällt wieder üppig aus: Zum Einsatz kommen Hand-, Blend- und Rauchgranaten sowie bis zu zwei Maschinengewehre. Weiters kann man Panzerabwehrraketen, einen M203-Granatwerfer, stationäre Maschinengewehre sowie die Geschütze des Flugzeugs A130, die Railguns der Hubschrauber und ferngesteuerte Drohnen benutzen. © Activision
null
39 / 85Fazit: Call of Duty: Modern Warfare 2 rockt! Die packende Story mit unerwarteten Wendungen zieht den Spieler schnell in ihren Bann. Die CoD-Marke bürgt abermals für einen Ego-Shooter der Extraklasse. © Activision
null
40 / 85Uncharted 2: (Sony, ab 16 Jahren, für Playstation 3) Der Abenteurer Nathan Drake kehrt zurück: Im expolsiven Action-Adventure­ Uncahrted 2: Among Thieves. © Sony
null
41 / 85Der glücklose Drake wird erneut in die Welt der heimtückischen Diebe und gewinnsüchtigen Schatz­sucher gelockt. Als ein mysteriöses Artefakt ihn dazu treibt, das legendäre Tal Shambhala im Himalayagebirge zu finden, gerät Drake in ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel mit einem Kriegsverbrecher. © Sony
null
42 / 85Von üppig bewachsenen grünen Sümpfen führt Uncharted 2 den Spieler durch dicht besiedelte Städte bis zu den vereisten und verschneiten Gipfeln des Himalayas. © Sony
null
43 / 85Hervorzuheben sind die verbesserten Schieß- und Kampftechnik. Auch die filmreife Darstellung der Zwischensequenzen und Charaktere zeichnet Uncharted 2 aus. © Sony
null
44 / 85Uncharted 2 kann mit bis zu 10 Spielern im Kampf 5-gegen-5 gespielt werden. Außerdem können sich in Koop-Mehrspieler-Modi bis zu 3 Spieler gemeinsam durch unterschiedlichste Umgebungen fighten. Fazit: Ein packendes Action Adventure mit genialer Hollywood-Atmosphäre. © Sony
null
45 / 85Ghostbusters (Namco, ab 12 Jahren, für PC, Nintendo DS, PSP, PlayStation 2, PS3, Wii, Xbox360). „Who yagonna call? Ghostbusters!“ Die Geisterjäger sind wieder da. Und zwar in der Originalbesetzung aus den Kinofilmen. Im Videospiel wird die Geschichte aus den ersten beiden Teilen fortgesetzt - mit jeder Menge alten Bekannten: Zum Beispiel dem Marshmallow Man oder dem grünen Hausgeist Slimer. © Namco
null
46 / 85Weil die Geisterjäger immer mehr Aufträge bekommen, brauchen sie Unterstützung. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Ghostbuster-Lehrlings. Zunächst gilt es, den richtigen Umgang mit Protonen-Pack und Geisterfallen zu lernen. © Namco
null
47 / 85Im Spiel arbeitet man mit dem altbekannten Ghostbusters-Team zusammen. Das Geist-reiche Action-Adventure wurde geschrieben von den Schöpfern der Filme, Dan Aykroyd und Harold Ramis. © Namco
null
48 / 85Der Spieler nutzt das komplette High-Tech Equipment der Ghostbusters und darf als erster die neuesten Erfindungen und Upgrades testen. Ob mit Protonenstrahl, Schleimwerfer oder Energiebombe - die Geister müssen unschädlich gemacht und in Fallen gefangen werden. Besonderen Spaß macht der Mehrspieler-Modus „Survival“: Dabei muss man gemeinsam den mmer stärker werdenden Geisterwellen standhalten. © Namco
null
49 / 85Fazit: Ghostbusters bietet eine Atmosphäre wie in den Filmen. Die Story ist hollywoodreif, die Grafik detailgetreu. Die Charaktere wurden von den Originalsprechern der Filme synchronisiert. Eine großartige Filmumsetzung - für Ghostbusters-Fans ein Muss! © Namco
null
50 / 85Dragon Age: Origins (Electronic Arts, ab 18 Jahren, für PC; Playstation 3 und XBox 360) © Electronic Arts
null
51 / 85Dragon Age: Origins bietet ein gewaltiges Spieluniversum mit über 80 Stunden Spielzeit. Der Spieler taucht ein in eine zerrüttete Fantasy-Welt, die am Rande des Untergangs steht. © Electronic Arts
null
52 / 85Man kann aus sechs verschiedenen Herkunftsgeschichten wählen - und den Held nach seinem Ebenbild formen. Der Charakter-Editor mit über 40 Einstellungsmöglichkeiten lässt völlig freie Hand in der Gestaltung eines einzigartigen Helden. Die Persönlichkeit und Moralvorstellungen des Charakters entwickeln sich anhand der Entscheidungen, die man im Laufe des Spiels triffst. © Electronic Arts
null
53 / 85Die Kämpfe gegen riesige Monster stehen im Mittelpunkt dieses Games: Jeder Charakter kann legendäre Kräfte entfesseln, die man aus über 100 verschiedenen Zaubern und Fähigkeiten auswählt. Man lernt vernichtende Angriffe und erledigt seine Gegner mit beeindruckenden Todesstößen. © Electronic Arts
null
54 / 85Fazit: Ganz großes Kino! Dragon Age Origins fesselt mit seiner Fantasy-Action. Die schier unendlichen Entwicklungsmöglichkeiten der Charaktere und die atemberaubenden Kämpfe garantieren anhaltenden Spielspaß. © Electronic Arts
null
55 / 85Legend of Zelda: Spirit Tracks (Nintendo, ab 6 Jahren, für Nintendo DS): Darauf haben Zelda-Fans gewartet: Zum ersten Mal in der 23-jährigen Geschichte der Fantasy Reihe kämpfen Link (rechts) und Prinzessin Zelda Seite an Seite. Das Spiel erscheint exklusiv auf Nintendos Handheld-Konsole. © Nintendo
null
56 / 85Zeldas Geist begleitet Link bei seinem Versuch, Hyrule zu retten. Sie kann die Kontrolle über riesige Rüstungen – die Phantoms – übernehmen: Der Spieler setzt sowohl Link als auch diese neuen Verbündeten ein, um Gegner zu bekämpfen, Rätsel zu knacken und Geheimnisse zu lüften. © Nintendo
null
57 / 85Zelda reist auch zusammen mit Link in seinem wandelbaren Zug und unterstützt ihn mit klugen Ratschlägen, die dem Spieler helfen, neue Handlungsstränge und Gegenstände zu entdecken. © Nintendo
null
58 / 85Als neue Herausforderungen warten unter anderem ein Schneetempel, in dem der Magier Eisflamme herrscht, sowie sechs einzigartige Multiplayer-Arenen. Darin können bis zu vier Spieler gleichzeitig in den Kampf ziehen. © Nintendo
null
59 / 85Auch der Touchpen des DS kommt zum Einsatz. Damit können die Spieler Fluchtwege für Link auf dem Screen zeichnen. © Nintendo
null
60 / 85Fazit: Die Legende geht weiter! Spaß macht vor allem der Multiplayer-Modus. Auch nach fast einem Vierteljahrhundert hat Nintendos beliebteste Fantasy-Reihe nichts von ihrer Faszination verloren. © Nintendo
null
61 / 85Tekken 6 (Namco, ab 16 Jahren, für Playstation 3, PSP, XBox 360): Kloppen bis die Schwarte kracht! Damit ist das allseits beliebte Tekken-Spielprinzip auf den Punkt gebracht. Seit eineinhalb Jahrzehnten gehört die Reihe zu den weltweit beliebtesten Beat 'em up-Spielen. Der sechste Teil der Reihe kann an die große Tradition seiner Vorgänger anknüpfen. © Namco
null
62 / 85Die Charakterauswahl bietet 34 beliebte Figuren wie Jin, Heihachi und Kazuya sowie sechs brandneue Charaktere mit einzigartigen Kampftechniken und Kombo-Attacken! Pluspunkt: Alle Tekken-Fighter sind dieses Mal schon von Anfang an freigeschaltet. © Namco
null
63 / 85Cool ist der Charaktereditor. Ob Frisur, Kleidung oder modische Accessories wie Tattoos: Man kann seine eigenen, neugeschaffenen Fighter bis ins kleinste Detail modellieren.Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. © Namco
null
64 / 85Im Online-VS-Modus kann man seine Überlegenheit gegenüber anderen Internet-Fightern beweisen oder mit seinen Freunden an Koop-Kämpfen gegen computergesteuerte Gegner teilnehmen! Heiß: Der neue Kampagnen-Modus: Man verlässt die bekannten Pfade klassischer Beat'em-Up-Games und spielt eine neue Szenariokampange für jeden Tekken-Charakter. © Namco
null
65 / 85Fazit: Wenn etwas gut läuft, dann ändere auch nichts daran - so lautet das Motto des Herstellers Namco. Wieso auch? Die Tekken-Prügler funktionieren seit 15 Jahren nach dem selben Prinzip. Und das macht auch im Jahr 2009 auf dem aktuellen Stand der Technik mächtig Spaß. Das optisch beeindruckendste Tekken-Game in der Serien-Geschichte! © Namco
null
66 / 85LEGO Indiana Jones 2: Die neuen Abenteuer (Activision/Lucasarts, ab 12 Jahren, für Xbox 360, Playstation 3, Wii, PC, Nintendo DS, PSP): LEGO Indiana Jones 2: Die neuen Abenteuer bringt zum zweiten Mal das LEGO-Universum und die spektakulären Abenteuer des beliebten Archäologen zusammen. © Activision/Lucasarts
null
67 / 85Das Spiel erzählt die Geschichte aller bisherigen Indy-Filme – darunter erstmals auch von "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels". Die Spieler begleiten den smarten Forscher durch dichten Dschungel, peruanische Ruinen, die Straßen Shanghais und viele weitere außergewöhnliche Schauplätze. © Activision/Lucasarts
null
68 / 85Die ersten drei Indy-Filme werden auf satirische Weise neu erzählt – mit brandneuen Levels und veränderten Aufgabenstellungen. So lässt sich beispielsweise die wilde Verfolgungsjagd in Shanghai mit dem pfiffigen Jungen Short Round nacherleben. Unzählige LEGO-Objekte wie Flaschen und Stühle kann man als Waffen einsetzen. © Activision/Lucasarts
null
69 / 85Zum ersten Mal in einem LEGO-Videospiel können die Spieler selbst das Abenteuer bestimmen, indem sie ihre eigenen Levels bauen und diese mit anderen Gamern austauschen. Die selbst erstellten Levels lassen sich auch mit denen aus dem Spiel kombinieren. Im Zweispieler-Modus kann der zweite Spieler jederzeit ins Geschehen einsteigen. © Activision/Lucasarts
null
70 / 85Fazit: Indy-Fans haben definitiv ihren Spaß. Es ist einfach köstlich anzusehen, wie altbekannte  Szenen und Charaktere aus den Filmen veräppelt werden. Bösewichter fangen plötzlich an zu tanzen und überraschen mit absonderlichen Dialogen. Eine Action-Parodie vom Feinsten! © Activision/Lucasarts
null
71 / 85Tony Hawk: Ride (Activision, keine Altersbeschränkung, für Die Tony Hawk-Reihe macht einen Riesen-Sprung nach vorne. Erstmals können die Gamer über einen (kabellosen) Controller in Form eines Skateboards das Spiel mit vollem Körpereinsatz steuern. © Activision
null
72 / 85Der intuitive Controller nutzt eine Kombination aus Beschleunigungsmessern und Bewegungssensoren: Dadurch können die Spieler coole Tricks und Moves im Spiel ausführen. Das Skateboard-Steuerung bietet absolute Bewegungsfreiheit. © Activision
null
73 / 85Tony Hawk: Ride bietet eine Vielzahl an Trick-, Speed- und weiteren Herausforderungen, zu denen die Spieler abwechselnd aufs Board steigen können. Zudem rollen die Räder auch online in verschiedenen Mehrspieler-Modi. © Activision
null
74 / 85Der umfangreiche Editor ermöglicht das Erstellen eigener Charaktere. Auf der Wii kann natürlich jeder mit seinem eigenen "Mii"-Avatar boarden. © Activision
null
75 / 85Fazit: Skaten wie in Echt, nur ohne baue Flecken und geprellte Rippen, wenn es einen mal hinlässt. Einen besseren Skateboard-Simulator gibt's derzeit nicht. © Activision
null
76 / 85Tornado Outbreak (Konami, ab 12 Jahren, für Playstation 3, Nintendo Wii und Xbox 360). "Sammeln und Zerstören" - auf diese einfache Formel lässt sich das actionreiche Spielprinzip von Tornado Outbreak bringen. © Konami
null
77 / 85Ein oder zwei Spieler finden sich inmitten einer Kampfzone wieder, wo es nur darum geht, Schneisen der Verwüstung zu schlagen. Der Spieler steuert einen gewaltigen Tornado, der durch die offene Landschaft zieht und dabei alles, was sich in seiner näheren Umgebung befindet, kräftig durcheinander wirbelt. So viel sei verraten: Alles beruht auf einemvon bösen Mächten geschürten Missverständnis. © Konami
null
78 / 85Das Kurz- und Kleinhauen macht jede Menge Spaß. Je mehr der Spieler zerstört, desto größer werden sein Wirbelsturm und dessen Vernichtungskraft. Die Spieler kämpfen gegen Zeit-Limits oder müssen eine bestimmte Anzahl an Punkten sammeln. © Konami
null
79 / 85Die Missionen sind ebenso humorvoll wie abwechslungsreich und reichen von Schäden, welche man in einer Wohnwagensiedlung anrichten muss, bis hin zu Schneisen der Verwüstung, die durch weitläufige Stadtlandschaften zu schlagen sind. © Konami
null
80 / 85Fazit: Bei Tornado Outbreak kann man seine destruktive Ader voll ausleben. Besonders lustig ist der Mehrspielermodus: In Zusammenarbeit mit einem Freund entfaltet man die doppelte Zerstörungskraft. © Konami
null
81 / 85Rabbids Go Home (Ubisoft, keine Altersbeschränkung, für Nintendo Wii und DS): Klein, flink, gerissen und größenwahnsinnig – das sind die verrückten Rabbids. Einmal mehr kehren sie auf den Planeten Erde zurück, mit dem Ziel den Menschen gehörig einzuheizen. © Ubisoft
null
82 / 85Dieses Mal wollen die durchgeknallten Hasen zum Mond reisen. Und dafür haben sie auch einen Plan. Die Lösung heißt: Müll. Die Aufgabe des Spielers: Finde und sammle jeglichen Kram der Menschen, türme diesen auf zu einem gigantischen Haufen und klettere an ihm hinauf bis zum Mond! © Ubisoft
null
83 / 85Während des Abenteuers steuert der Spieler die zwei Raving Rabbids samt ihrem Einkaufwagen und sorgt für Chaos. Man sammelt die unterschiedlichsten Dinge ein, um schließlich einen gigantischen Haufen zu erschaffen, der den Weg zum Mond ebnet. Die Hasen lassen dabei wirklich ALLES mitgehen, was nicht niet- und nagelfest ist. © Ubisoft
null
84 / 85Mit dem Einkaufswagen, einem Krankenbett oder einem Düsentriebwerk gehen die Rabbids auf Reisen (Screenshot: Nintendo DS). © Ubisoft
null
85 / 85Fazit: Genial! Die beknackten Hasen mit ihrem verrückten Humor sind zum Schießen. Die Kommentare der ständig brüllenden Rabbids, das Schimpfen der bestohlenen Menschen und die verrückten Zwischensequenzen sind einzigartig lustig. Selten hat Chaos so viel Spaß gemacht. © Ubisoft

Auch interessant

Kommentare