Das sind die besten Pokémon-Trainer

Pokémon Weltmeisterschaft
1 von 6
Volles Haus bei den Pokémon-Wettkämpfen in Köln: Die Gewinner in der Jugend- und der Senioren-Altersklasse vertreten Deutschland beim Finale auf Hawaii.
Pokémon Weltmeisterschaft
2 von 6
In der Senioren-Altersklasse gewann Robert (18) aus Bad Reichenhall den 1. Platz.
Pokémon Weltmeisterschaft
3 von 6
Robert (18, l.) ist der Sieger, Julian (22) der Zweitplatzierte in der Seniorenklasse. Beide reisen zum Finale der Pokémon-Weltmeisterschaft nach Hawaii.
Pokémon Weltmeisterschaft
4 von 6
Die vier besten der Seniorenklasse (v.l.): Marcel (17) aus Wetter ist Vierter, Robert (18) aus Bad Reichenhall Erster, Julian (22) aus Berlin ist Zweiter, und Rebecca (22) belegte den dritten Platz.
Pokémon Weltmeisterschaft
5 von 6
Julia (10) aus München ist die beste Pokémon-Trainerin der Jugendklasse.
Pokémon Weltmeisterschaft
6 von 6
Die vier besten Pokémon-Trainer aus der Jugend-Klasse (v.l.): Siegerin Julia (10) aus München, Sebastien (12) aus Dottiengnies in Belgien, Elena (11) aus Wardenburg ist dritte und Noah (11) aus Berlin holte den vierten Platz.

Köln - Die zehnjährige Julia und Robert (18) haben die Qualifikation der Pokémon-Weltmeisterschaften gewonnen. Sie vertreten Deutschland beim Finale auf Hawaii.

Auch interessant

Meistgelesen

Wegen diesem neuen Emoji erntet Apple riesigen Shitstorm
Wegen diesem neuen Emoji erntet Apple riesigen Shitstorm
Sonne, Sand, Wasser: Das sind die Folgen fürs Smartphone
Sonne, Sand, Wasser: Das sind die Folgen fürs Smartphone
Google-Home-Lautsprecher kommt im August für 149 Euro
Google-Home-Lautsprecher kommt im August für 149 Euro
Unitymedia-Kunden können WLAN-Hotspots im Ausland nutzen
Unitymedia-Kunden können WLAN-Hotspots im Ausland nutzen

Kommentare