Behind The Scenes

"Game of Thrones": Dieser Cameo-Auftritt in Folge 4 ist allen entgangen

+
In der 4. Folge der neuen "Game of Thrones"-Staffel haben sich unbemerkt die Showrunner eingeschlichen.

Die "Game of Thrones"-Showrunner David Benioff und D.B. Weiss feierten in Folge 4 einen kleinen Cameo-Aufritt - was den meisten völlig entgangen ist.

Schon in der Pilotfolge der allerersten Staffel "Game of Thrones" sollte der Schöpfer der Saga, George R.R. Martin, einen Cameo-Auftritt erhalten. Doch die erste Version des Pilots fand bei HBO keinen Gefallen und so wurde die Episode neu gedreht - wobei die kleine Szene des Autors gestrichen wurde.

Auch in Staffel 8 wird George R.R. Martin laut eigenen Aussagen keinen Auftritt mehr als Statist bekommen - doch die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss haben es sich in Folge 4 nicht nehmen lassen, sich für einen kurzen Moment in die Serie zu integrieren.

+++Achtung, es folgen Spoiler zu "Game of Thrones" Folge 4+++

"Game of Thrones"-Showrunner gönnten sich in Folge 4 einen Cameo-Auftritt

Ein weiterer toter Drache, die grausame Exekution einer beliebten Figur und der Beginn von Daenerys' Untergang stellen die wohl wichtigsten Momente in der 4. Folge von "Game of Thrones" dar. Doch all diese Schock-Szenen werden nun von einem Film-Fehler in Form eines Starbucks-Bechers überschattet, der den Zuschauern während den Siegesfeierlichkeiten in Winterfell ins Auge gestochen ist. (Hier lesen Sie die Geschichte auf tz.de* nach.)

Dieses kleine Missgeschick und die hervorragende Leistung der Kostümdesignerin Michele Clapton haben wohl auch dafür gesorgt, dass den Fans ein anderes Detail entgangen ist. In derselben Szene feierten die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss nämlich ihren Cameo-Auftritt in "Game of Thrones". Diese Info verrieten die Drehbuchautoren in einem "Behind The Scenes"-Video - ab Minute 4:03 etwa -, das auf dem offiziellen Youtube-Account der Serie zu finden ist.

Dort sind die beiden Showrunner bei den Feierlichkeiten in Winterfell als bärtige Wildlinge vertreten. Genauer gesagt handelt es sich bei ihnen um Tormunds Publikum, als dieser von Jon Snows Heldentaten berichtet. Hier sehen Sie, wie die Szene in der Folge verlaufen ist:

Lesen Sie auch: Maisie Williams über "Game of Thrones"-Twist in Folge 3: "Ich dachte, alle würden es hassen".

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

"Stranger Things"-Fans wurden im letzten Jahr schwer enttäuscht, als die heißersehnte dritte Staffel auf sich warten ließ. 2019 ist es jedoch so weit - am 4. Juli gibt es die neuen Folgen auf Netflix.
"Stranger Things"-Fans wurden im letzten Jahr schwer enttäuscht, als die heißersehnte dritte Staffel auf sich warten ließ. 2019 ist es jedoch so weit - am 4. Juli gibt es die neuen Folgen auf Netflix. © Netflix
""You - Du wirst mich lieben": Die Geschichte eines Stalkers hat die Zuschauer an ihre Stühle gefesselt. Wie bereits bekannt ist, wird es eine Fortsetzung geben. Das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet, doch es scheint wahrscheinlich, dass es noch in diesem Jahr sein wird.
"You - Du wirst mich lieben": Die Geschichte eines Stalkers hat die Zuschauer an ihre Stühle gefesselt. Wie bereits bekannt ist, wird es eine Fortsetzung geben. Das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet, doch es scheint wahrscheinlich, dass es noch in diesem Jahr sein wird. © Netflix
Auch "Titans" ist noch frisch in unseren Köpfen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 beginnen im März in Toronto - ein Erscheinungstermin ist also noch in diesem Jahr möglich.
Auch "Titans" ist noch frisch in unseren Köpfen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 beginnen im März in Toronto - ein Erscheinungstermin ist also noch in diesem Jahr möglich. © Netflix
Noch sind die Fans mit der 5. Staffel von "Vikings" beschäftigt: Doch höchstwahrscheinlich geht es gegen Ende des Jahres bereits mit der 6. Staffel weiter - diese wird auch die Letzte sein.
Noch sind die Fans mit der 5. Staffel von "Vikings" beschäftigt: Doch höchstwahrscheinlich geht es gegen Ende des Jahres bereits mit der 6. Staffel weiter - diese wird auch die Letzte sein. © Amazon
"Tote Mädchen lügen nicht" hat viele kontroverse Themen aufgeworfen - und will damit auch nicht aufhören. Dieses Jahr wird es mit der dritten Staffel weitergehen - laut Netflix ist die Premiere "demnächst".
"Tote Mädchen lügen nicht" hat viele kontroverse Themen aufgeworfen - und will damit auch nicht aufhören. Dieses Jahr wird es mit der dritten Staffel weitergehen - laut Netflix ist die Premiere "demnächst". © Netflix
Auch bei "Dark" mussten sich Fans bereits länger gedulden als gewohnt. Staffel 1 erschien im Dezember 2017 - weiter geht's laut Darsteller Oliver Masucci wohl gegen Juni 2019.
Auch bei "Dark" mussten sich Fans bereits länger gedulden als gewohnt. Staffel 1 erschien im Dezember 2017 - weiter geht's laut Darsteller Oliver Masucci wohl gegen Juni 2019. © Netflix
"Game of Thrones" feiert 2019 nach beinahe zwei Jahren Pause sein krönendes Finale. Eingeläutet wird dieses am 14. April.
"Game of Thrones" feiert 2019 nach beinahe zwei Jahren Pause sein krönendes Finale. Eingeläutet wird dieses am 14. April. © HBO Enterprises/Helen Sloan
Die erste Staffel von "The Witcher" befindet sich noch in der Produktion, doch das Interesse ist bereits groß. Laut Netflix soll es die ersten Folgen schon gegen Ende 2019 geben.
Die erste Staffel von "The Witcher" befindet sich noch in der Produktion, doch das Interesse ist bereits groß. Laut Netflix soll es die ersten Folgen schon gegen Ende 2019 geben. © CD Projekt Red
Einen offiziellen Release-Termin für die dritte Staffel von "The Crown" gibt es zwar nicht, doch Netflix veröffentlichte bereits einige Produktionsfotos - mit komplett neuem Cast. Das Erscheinungsdatum dürfte also nicht mehr all zu fern sein.
Einen offiziellen Release-Termin für die dritte Staffel von "The Crown" gibt es zwar nicht, doch Netflix veröffentlichte bereits einige Produktionsfotos - mit komplett neuem Cast. Das Erscheinungsdatum dürfte also nicht mehr all zu fern sein. © Netflix
Bereits 2016 wurde die fünfte Staffel von "Peaky Blinders" von BBC One in Auftrag gegeben. Dieses Jahr soll es endlich soweit sein  - es wird mit einem Starttermin im Frühjahr gerechnet.
Bereits 2016 wurde die fünfte Staffel von "Peaky Blinders" von BBC One in Auftrag gegeben. Dieses Jahr soll es endlich soweit sein  - es wird mit einem Starttermin im Frühjahr gerechnet. © Netflix

*tz.de ist ein Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

"Game of Thrones": So brutal war die finale Wendung für Emilia Clarke
"Game of Thrones": So brutal war die finale Wendung für Emilia Clarke
Google entzieht Huawei die Android-Lizenz - US-Regierung gewährt Unternehmen kurzen Aufschub
Google entzieht Huawei die Android-Lizenz - US-Regierung gewährt Unternehmen kurzen Aufschub
Fingerabdruck-Sperre im Smartphone: Diesen Fehler sollten Sie niemals machen
Fingerabdruck-Sperre im Smartphone: Diesen Fehler sollten Sie niemals machen
Probleme mit dem iPhone? Mit diesen einfachen Tricks läuft's wieder rund
Probleme mit dem iPhone? Mit diesen einfachen Tricks läuft's wieder rund

Kommentare