Mobile Games

"Harry Potter: Wizards Unite": Fehlendes Feature von "Pokémon Go" sorgt für Ärger

+
Damit "Harry Potter: Wizards Unite" richtig durchstartet, müssen noch ein paar Funktionen ergänzt werden.

"Pokémon Go"-Veteranen kennen und lieben die Funktion, aber Spieler von "Wizards Unite" müssen bislang drauf verzichten – obwohl der gleiche Entwickler dahinter steckt.

Wer in "Harry Potter: Wizards Unite" eine Portschatulle öffnen will, braucht einen Schlüssel und gute Füße. Denn Spieler müssen eine bestimmte Strecke zurücklegen, um sie öffnen zu können – vergleichbar mit den Eiern in "Pokémon Go". Allerdings gibt es bei dem Mobile Game aus dem Potterversum einen kleinen Haken.

"Harry Potter: Wizards Unite" zählt nicht alle Schritte

Denn Schritte werden nur gezählt, wenn die App auf dem Smartphone geöffnet ist. Bei "Pokémon Go" reicht es die Anwendung mit Google Fit bzw. der Apple Health App zu verbinden. Wird die App nach einem längeren Spaziergang geöffnet, synchronisiert sie die zurückgelegten Schritte und rechnet sie auf die auszubrütenden Eier an.

Adventure Sync heißt die Funktion in "Pokémon Go". Allerdings fehlt diese in "Harry Potter: Wizards Unite". Dabei stammen beide Spiele vom Entwickler Niantic. Spieler von "Wizards Unite" sind nicht sehr begeistert über diesen Umstand. In einem Thread auf Reddit beschweren sich einige Nutzer bereits.

Lesen Sie auch: "Cyberprank 2069" lässt Spieler in Ehrfurcht erstarren.

"Harry Potter: Wizards Unite": Fans hoffen auf Adventure Sync

Einer schreibt: "Ich bin dieses Wochenende 16,2 Kilometer gegangen, hab das Spiel geöffnet und mich erinnert, dass Adventure Sync in WU (Anm. d. Red: "Wizards Unite") nicht existiert." Andere Spieler stimmen zu und beschweren sich, dass "Wizards Unite" im geöffneten Zustand mehr Akku frisst als "Pokémon Go". Dies lässt sich aber mit ein paar Stromspartipps verbessern.

Allerdings sollten Spieler von "Wizards Unite" etwas Geduld haben. Auch das Vorzeigeprojekt "Pokémon Go" zählte lange Zeit die Schritte nur bei geöffneter App. Erst nach vielen Updates hatte Niantic ein Einsehen und erweiterte das Spiel mit Adventure Sync. Das dürfte auch für "Harry Potter: Wizards Unite" gelten.

Auch interessant: Diese Spielekracher kommen im Juli auf PC, PS4 und Xbox.

anb

Auch interessant

Meistgelesen

Schwarzes Loch wird plötzlich hungrig -„habe so etwas noch nie gesehen“
Schwarzes Loch wird plötzlich hungrig -„habe so etwas noch nie gesehen“
"The Walking Dead": Maggie kehrt in 11. Staffel zurück
"The Walking Dead": Maggie kehrt in 11. Staffel zurück
Ist „Planet 9“ in Wirklichkeit ein schwarzes Loch in unserem Sonnensystem?
Ist „Planet 9“ in Wirklichkeit ein schwarzes Loch in unserem Sonnensystem?
eBay-Kleinanzeigen-Verhandlung eskaliert sofort: „In deine Fresse!“
eBay-Kleinanzeigen-Verhandlung eskaliert sofort: „In deine Fresse!“

Kommentare