Streaming-Programm

Netflix: Neue Serien und Filme im Juli 2018

+
Streaming-Riese Netflix: Auch im Juli wieder viele neue Serien und Filme neu im Programm.

Netflix bietet auch im Juli neue Serien, Staffeln und Filme auf seiner Plattform an. Hier finden Sie die aktuellen Streaming-Angebote für den Juli 2018.

München - Was ist neu bei Netflix im Programm? Unsere Übersicht zeigt neue Filme, Serien und Dokumentationen, die Netflix im Juli 2018 anbietet - unter anderem Film-Hits wie „Honig im Kopf“, die sechste Staffel von „Orange Is the New Black“ und neue Folgen von „El Chapo“. Zu den Highlights zählen auch mehrere Teile der „The Fast and the Furious“-Reihe.

Das Streaming-Portal aus den USA ist längst auch in Deutschland beliebt geworden. Seit 2007 ist Netflix im Video-on-Demand-Geschäft und zählt seit einigen Jahren zu den größten Streaming-Anbietern weltweit. Im März 2018 hatte Netflix weltweit 125 Millionen Abonnenten.

Bis 2010 war das Unternehmen nur in den Vereinigten Staaten verfügbar, kurz darauf folgte die Expansion nach Kanada, Lateinamerika und in die Karibik. Allein in den USA hat Netflix - Stand 2016 - 47 Millionen Abonnenten und damit mehr Zuschauer als jeder einzelne Fernsehsender in den Vereinigten Staaten. Mit Ausnahme von Syrien, Nordkorea, der Volksrepublik China und der Krim ist Netflix in jedem Land weltweit verfügbar.

Diese neuen Filme gibt es bei Netflix ab dem 1. Juli 2018

- 12 Years a Slave:

Das Sklavendrama mit Produzent und Schauspieler Brad Pitt gewann den Oscar für den besten Film 2014 sowie für das beste adaptierte Drehbuch. Ebenso wurde Lupita Nyong’o ausgezeichnet, als beste Nebendarstellerin.

- American Hustle:

Hochkarätig besetztes Drama mit Christian Bale, Jennifer Lawrence und Bradley Cooper. 2014 nominiert für 10 Oscars!

- Casino:

Bildgewaltiges Mafiaepos um den Aufstieg von Las Vegas als Hochburg der „Ehrenwerten Gesellschaft“. Regie führte Legende Martin Scorsese („Taxi Driver“, „Wie ein wilder Stier“, „Good Fellas“, „Gangs of New York“, „Shutter Island“). Mit Robert De Niro, Sharon Stone und Joe Pesci.

- Legend of Tarzan:

Der von Affen aufgezogene Tarzan lebt im zivilisierten London des 19. Jahrhunderts. Doch der wilde Kongo ruft ihn, wo er es mit grausamen Kolonialisten aufnimmt. Spannender Abenteuerfilm mit Alexander Skarsgård, Samuel L. Jackson und Christoph Waltz.

- Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis:

Zynischer Thriller über Schaulust und Sensationsgier. Mit Jake Gyllenhaal, Rene Russo und Bill Paxton.

- Ghostbusters (2016)

Ghostbusters: An der Neuverfilmung des Kultfilmes von 1984 scheiden sich die Geister.

- The Fast and the Furious

- 2 Fast 2 Furious

- Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.

- Fast & Furious Five

- The Fast and the Furious: Tokyo Drift:

Furioses Netflix-Special mit den ersten fünf Teilen der spektakulären Action-Reihe rund um die illegale Straßenrennen- und Tuningszene. Die traurige Ironie: Der „Fast and the Furious“-Star Paul Walker kam 2016 ums Leben, als er und sein Freund Roger Rodas bei stark überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Porsche Carrera gegen einen Baum prallten.

Diese neuen Filme gibt es bei Netflix ab dem 5. Juli 2018

- King Kong:

Peter Jacksons Remake des Klassikers begleitet eine Gruppe von abenteuerlicher Forscher und Filmemacher auf eine entfernte Insel, um einen gigantischen Gorilla zu suchen.

- Der fremde Sohn:

Spannendes Krimidrama mit Angelina Jolie und John Malkovich. Regisseur Clint Eastwood erzählt die Geschichte von einem entführten Jungen, der seiner Mutter zurückgegeben wird. Nachdem sie bezweifelt, dass er ihr Sohn ist, lässt der Polizeichef sie daraufhin in die Psychiatrie einweisen.

- The Game - das Geschenk seines Lebens:

Psychothriller von David Fincher („Sieben“, „Fight Club“) mit Sean Penn, Michael Douglas und Armin Mueller-Stahl.

Nicholas van Orton, ein wohlhabender und knallharter Investmentbanker aus San Francisco, erhält von seinem Bruder Conrad ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk, nämlich einen Gutschein für ein einzigartiges Spiel der Consumer Recreation Services.         

Diese neuen Filme gibt es bei Netflix ab dem 6. Juli 2018

- Juventus Turin - der Rekordmeister (Doku, Part B):

Der zweite Teil der Dokumentation über den italienischen Rekordmeister bietet Einblicke hinter die Kulissen des Traditionsvereines. Mit Interviews von aktuellen Spielern wie Gianluigi Buffon, Giorgio Chiellini und Douglas Costa sowie ehemaligen Stars wie Alessandro Del Piero.

- Somebody Feed Phil: The Second Course (Doku):

Phil Rosenthal, Schöpfer von „Alle lieben Raymond“ reist um die ganze Welt und erkundet die Küchen und Kulturen der Länder. Er bereist unter anderem Tel Aviv, Bankok und Lissabon.

- The Legacy of a Whitetail Deer Hunter:

Ein aus Jagdvideos bekannter Star möchte auf einem Ausflug seinem 12-jährigen Sohn näherkommen. Allerdings muss er schnell feststellen, dass sich familiäre Nähe nicht erzwingen lässt.

Diese neuen Filme gibt es bei Netflix ab dem 13. Juli 2018

- 96 Hours

Action-Kracher mit Liam Neeson. In Paris wird die Tochter eines ehemaligen Spions von Menschenhändlern entführt. Um sie zu retten, schreckt ihr Vater vor nichts zurück.

- How It Ends

Netflix-Original um mysteriöse Ereignisse, welche die Welt plötzlich im Chaos versinken lassen. Verzweifelt versucht Will (Theo James), nach Hause zu seiner schwangeren Frau Samantha (Kat Graham) am anderen Ende des Landes zu gelangen. An seiner Seite: Schwiegervater und Ex-Soldat Tom (Forest Whitaker), der nur wenig von ihm hält. 

Diese neuen Filme gibt es bei Netflix ab dem 15. Juli 2018

- Lights Out:

Der Horrorfilm aus dem Jahr 2016 mit den Schauspielern Teresa Palmer („Der Fluch“) und Gabriel Bateman („Annabelle“). Das Werk vom schwedischen Regisseur David F. Sandberg handelt von den beiden Halbgeschwistern Rebecca und Martin, denen seit ihrer Jugend eine unheimliche Gestalt erscheint, sobald es dunkel wird.

- Suicide Squad:

Actionkracher von 2016, zählt mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 750 Millionen US-Dollar zu den Top 100 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten!

Diese neuen Filme gibt es bei Netflix ab dem 16. Juli 2018

- Disney-Pixar‘s Findet Dorie:

Der Nachfolger des Erfolgsfilmes „Findet Nemo“ (2003) handelt von dem unter Amnesie leidenden Paletten-Doktorfisch Dorie, der seine Familie wiederzufinden versucht.

Diese neuen Filme gibt es bei Netflix ab dem 20. Juli 2018

- Graduates:

Zwei junge College-Absolventen schließen im Suff eine Wette ab, wessen Vater in einem Kampf gewinnen würde. Mit fatalen Folgen, denn die Väter nehmen die Sache bierernst und ruinieren dadurch ihre Beziehungen, verlieren die Jobs und stehen am Ende vor einer zerstörten Zukunft.  

Diese neuen Filme gibt es bei Netflix ab dem 27. Juli 2018

- Extinction:

Ein Mann, der seit jeher von Albträumen einer Alien-Invasion geplagt wird, muss seinen schlimmsten Albtraum überstehen, als plötzlich wirklich außerirdische Wesen versuchen, die Menschen auszulöschen.

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 1. Juli 2018

- Bates Motel (Staffel 5):

Letzte Staffel der Horrorserie. Erzählt wird die Vorgeschichte zum Hitchcock-Klassiker „Psycho“ rund um Norman Bates und seiner Mutter Norma.

- Broadchurch (Staffel 3):

Hochkarätige Krimikost, wie sie wohl nur aus England kommen kann. 

- Der Prinz von Bel-Air (alle Staffeln): 

Endlich komplett genießen können - die Serie, mit der Will Smith seinen Durchbruch im internationalen Filmgeschäft schaffte.

- Weissensee (Staffel 4):

Die Fernsehserie der ARD beschreibt das Leben zweier Familien in der DDR der 80er Jahre.

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 3. Juli 2018

- Good Girls (Staffel 1):

Drei Mütter aus der Vorstadt fassen den Entschluss einen lokalen Supermarkt zu überfallen. Sie wollen nicht nur ihre Unabhängigkeit zurück, sondern auch eine Lösung für ihre finanziellen Probleme.

- Zoo (Staffel 3):

Als Menschen weltweit plötzlich von Tieren angegriffen werden, forscht der umstrittene Zoologe Jackson Oz nach der Ursache des Desasters.  

Lesen Sie auch: Netflix-Serie „Dark“ geht weiter: Promi aus dem Dschungelcamp ist dabei 

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 6. Juli 2018

- Der Pate von Bombay (Staffel 1):

Diese Romanadaptation porträtiert die zwielichtige Welt voller Korruption im chaotischen Mumbai, die der wirtschaftlichen Wiedergeburt Indiens als Nährboden dient.

- Samantha:

Samantha, ein Kinderstar aus den 80ern, versucht mit behämmerten Aktionen an ihre Berühmtheit anzuknüpfen und sich wieder ins Rampenlicht zu rücken.

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 10. Juli 2018

- Drug Lords (Doku-Serie, Staffel 2):

Die Krimi-Dokumentationsreihe über die berüchtigsten Drogenbarone der Welt.

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 13. Juli 2018

- Sugar Rush:

Die Erfolgsserie aus England wurde 2005/2006 gedreht und handelt von der 15-jährigen Kim, die sich in ihre beste Freundin Maria „Sugar“ Sweet verliebt.

- Die Abenteuer des Captain Underpants (Staffel 1):

Die Animationsserie aus dem Jahr 2018 ist vor allem für die kleinen Zuschauer etwas. Die Abenteuer basieren auf den Büchern von Dav Pilkey und handeln von den beiden Freunden Harold Hutchins und George Beard, die verrückt nach Comics und Streichen sind.

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 15. Juli 2018

- The Fall - Tod in Belfast (Staffel 3):

Die Krimiserie behandelt ungeklärte Morde in Belfast. Um die Fälle aufzuklären, wird Detective Stella Gibson (Gillian Anderson) vom Metropolitan Police Service in London hinzugerufen.

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 20. Juli 2018

- Amazing Interiors:

Doku-Serie über außergewöhnliche Wohnungseinrichtungen. Von außen sehen die Häuser nach nichts Besonderem aus. Doch im Inneren dieser umwerfenden Anwesen gibt es atemberaubende Geheimnisse zu entdecken.  

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 27. Juli 2018

- Orange Is the New Black (Staffel 6)

Gehört zu den beliebtesten Netflix-Serien: Orange Is the New Black.

Diese neuen Serien und Staffeln gibt es bei Netflix ab dem 31. Juli 2018

- Archer (Staffel 9):

Die US-amerikanische Zeichentrickserie ist eine Parodie, die seit 2009 immer mehr Fans hinzugewinnt. Sie erzählt die Geschichten des Geheimagenten Sterling Malory Archer, der im Auftrag seiner Mutter ihrer Spionage-Agentur ISIS in gefährliche Missionen verwickelt ist.

Diese neuen Serien und Staffeln sind demnächst bei Netflix verfügbar

- El Chapo (Staffel 3):

Joaquin „El Chapo“ Guzman, der wohl berühmteste mexikanische Drogenbaron, wurde vor allem durch seinen Gefängnisausbruch im Jahr 2015 bekannt. Die Serie behandelt sein Leben und den Auf- und Abstieg im Drogengeschäft. Gespielt wird „El Chapo“ von Marco de la O.

Superstar verpflichtet: Netflix gibt Komödie über Eurovision Song Contest in Auftrag - er spielt die Hauptrolle

Netflix im Juli: Auf diesen Geräten empfangen Sie den Streaming-Dienst

Netflix ist nicht nur auf dem Computer verfügbar, sondern auf allen Geräten mit Internetverbindung. Dazu gehören Smart-TVs, Spielekonsolen wie die Xbox One und die Playstation 4, Smartphones und Tablets. Man muss jedoch nicht immer über einen Browser auf Netflix zugreifen, sondern kann sich die Netflix-App vom jeweiligen Anbieter kostenlos herunterladen. Sollten Sie ein Apple-Gerät besitzen, finden Sie die App im iTunes-Store, mit einem Android-Gerät im Google Play Store.

Doch Vorsicht: Falls Sie Netflix über ein mobiles Endgerät streamen möchten, sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Ansonsten kann es dazu kommen, dass Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht ist und Sie für den restlichen Monat mit verringerter Geschwindigkeit surfen müssten. Im schlimmsten Fall können zusätzliche Kosten auftreten.

Netflix im Juli: So viel kostet ein Abo

Das Basis-Abo kostet monatlich 7,99 Euro. Es bietet das gesamte Serien- und Filmangebot des Anbieters auf einem Gerät in SD-Qualität. Das Standard-Abo kostet pro Monat 10,99 Euro. Damit können Sie das gesamte Serien- und Filmangebot auf zwei Geräten gleichzeitig in HD-Qualität schauen.

Das Premium-Abo kostet kostet monatlich 13,99 Euro. Damit lässt sich das gesamte Serien- und Filmangebot auf vier Geräten gleichzeitig in HD- und Ultra-HD schauen.

Der erste Monat nach Registrierung ist kostenlos! Da es keine Kündigungsfrist und Verpflichtung gibt, können Sie jederzeit ihr Netflix-Abo online kündigen.(Stand Juni 2018).

Netflix glänzt mit seinen Eigenproduktionen und Stars 

Netflix greift längst nicht mehr nur auf B-Stars aus Hollywood zurück. Auch zahlreiche Promis der ersten Garde wirken bei den Eigenproduktionen von Netflix unter anderem als Schauspieler, Produzenten oder Regisseure mit.

Die Liste der Hochkaräter ist lang. Hier sind ein paar der bekanntesten Stars der Netflix-Originale:

Will Smith („Bright“) Martin Scorsese, Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci (alle „The Irishman“) Brad Pitt („War Machine“), Angelina Jolie („Der weite Weg der Hoffnung“) Michelle und Barack Obama (Producer), David Letterman (Talkshow), Joel Kinnaman („Altered Carbon“), Natalie Portman, Jennifer Jason Leigh, Alex Garland (alle „Auslöschung“), Idris Elba („Beasts of no Nation“), Martin Freeman („Fargo“), Elijah Wood („Fremd in der Welt“, „Dirk Gentlys holistische Detektei“), Jeff Daniels („Godless“), Jane Fonda, Martin Sheen (alle „Grace & Frankie“) Naomi Watts („Gypsy“), Robin Wright („House of Cards“), Justin Timberlake (Show), Gérard Depardieu („Marseille“), Jon Bernthal („The Punisher“), David Fincher („House of Cards“, „Mindhunter“) Dieter Nuhr („Comedy“), Jason Bateman („Ozark“, „Arrested Development“), Ellen Page („Tallulah“), Claire Foy, John Lithgow (alle „The Crown“), Robert Redford („Unsere Seelen bei Nacht“, „The Discovery“), Baz Luhrmann („The Get Down“), Adam Sandler, Ben Stiller, Dustin Hoffman, Noah Baumbach (alle „The Meyerowitz Stories“), Ashton Kutcher („The Ranch“), Jessica Biel, Bill Pullman (alle „The Sinner“), Selena Gomez („Umweg nach Hause“), Tilda Swinton, Jake Gyllenhaal, Paul Dano (alle „Okja“) und viele mehr.

Die Streamingportale Amazon Prime Video, Maxdome und Netflix im Vergleich 

Amazon Prime Video

Maxdome

Netflix

Jahresabo: 69 Euro.

Monatspreis: 7,99 Euro.

Zusätzliche Leih- und

Kaufgebühren können

hinzukommen.

Monatspreis (Flatrate):

7,99 Euro.

Zusätzliche Leih- und

Kaufgebühren können

hinzukommen.

Monatspreis (Flatrate):

7,99 - 13,99 Euro.

Keine weiteren Zusatzkosten.

Inhalt: Rund 38.000 Filme und Serien, davon 16.000

innerhalb der Flatrate.  

über 12.000 Filmen und 1.800 Serien, nicht alle Titel sind Bestandteil der

Flatrate.

3300 Filme und Serien

Exklusive Inhalte: „Bosch“,

„Mozart in the Jungle“,

„Transparent“.

Exklusive Inhalte: „Jerks“. 

Exklusive Inhalte:

„Dark“, „Stranger Things“,

„Orange Is the New Black“. 

Stefan Stukenbrok

Auch interessant

Meistgelesen

WhatsApp markiert ab sofort weitergeleitete Nachrichten - mit einem Haken
WhatsApp markiert ab sofort weitergeleitete Nachrichten - mit einem Haken
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich
Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test
Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Kommentare