Fans rätseln

Stranger Things: Start für Staffel 3 endlich bestätigt - mit dieser kryptischen Botschaft

+
Die 3. Staffel der Netflix-Serie "Stranger Things" kommt im Sommer.

Nach der ersten Fortsetzung des Serienhits warten die Fans von "Stranger Things" schon sehnsüchtig auf Staffel 3. Jetzt hat Netflix das Startdatum enthüllt.

Das lange Warten hat ein Ende. Der Serienhit "Stranger Things" geht in die nächste Runde.

Wie Netflix nun in einem Teaser und die Macher von "Stranger Things" in einem Instagram-Post bestätigt haben, feiern die Fans am 4. Juli 2019 ihr Wiedersehen mit Mike, Dustin, Lucas, Will und Elf - also ausgerechnet am Nationalfeiertag der USA.

Stranger Things 3: Rätselhafte Botschaften

"Ein Sommer kann alles verändern." Mit dieser kryptischen Botschaft heizt Netflix den Fans noch einmal richtig ein. Obwohl schon die Titel der neuen acht Folgen verraten wurden, kann man sich aus den zusammengeschnittenen Filmfetzen und der Erwähnung des Startcourt Einkaufszentrums eigentlich nichts zusammenreimen. Auch der Hinweis "When blue and yellow meet in the west" (dt. Wenn sich Blau und Gelb im Westen treffen), der kurz auf einem flimmernden Computer-Bildschirm auftaucht, gibt ein neues Rätsel auf.

Klar ist, die neue Staffel der Mystery-Serie wird sehnsüchtig erwartet. Auch das Social-Media-Team von Netflix ist scheinbar ganz aus dem Häuschen und erlaubt sich unter dem Post von "Strangerthingstv" einen kleinen Scherz. An sich selbst gerichtet steht da in Großbuchstaben: "Können es kaum erwarten. @Netflix Veröffentlicht es schneller." Ja, unbedingt!

Lesen Sie auch: Neues Jahr, neue Highlights: Diese Serien und Filme starten auf Netflix

ante

Auch interessant

Meistgelesen

"Game of Thrones": Ist das Geheimnis hinter dem Symbol des Nachtkönigs endlich gelüftet?
"Game of Thrones": Ist das Geheimnis hinter dem Symbol des Nachtkönigs endlich gelüftet?
Warum der Game Boy auch nach 30 Jahren noch fasziniert
Warum der Game Boy auch nach 30 Jahren noch fasziniert
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich
Google-Log-in mit Smartphone absichern
Google-Log-in mit Smartphone absichern

Kommentare