Graue oder blaue Häkchen

Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?

+
Viele Nutzer fragen sich: Was hat eigentlich der Haken hinter jeder WhatsApp-Nachricht zu bedeuten?

Hinter jeder Nachricht, die auf WhatsApp versendet wurde, tauchen erst ein und dann zwei Häkchen auf. Doch was bedeuten die Haken?

Jeder kennt sie: Die beiden Haken, die in der rechten, unteren Ecke einer jeden Nachricht auf WhatsApp auftauchen. Doch wissen Sie auch, was die jeweiligen Haken bedeuten und warum sie blau werden? Oder etwa wie man die Häkchen deaktiviert? Hier erhalten Sie alle Infos dazu.

WhatsApp-Haken: Das bedeuten sie

Ein Haken, zwei Haken, grau oder blau: Wir haben für Sie aufgeschlüsselt, was sie bedeuten:

  • Ein grauer Haken bedeutet, dass die Nachricht erfolgreich versendet bzw. an den WhatsApp-Server geschickt wurde.
  • Zwei graue Haken bedeuten, dass die Nachricht versendet wurde und auf dem Smartphone des Empfängers erschienen ist. Allerdings sagt diese nichts darüber aus, ob die Nachricht gelesen wurde.
  • Zwei blaue Haken bedeuten, dass der Empfänger die Nachricht erhalten und gelesen hat.

Wer in vielen Gruppenchats unterwegs ist, wird wissen, dass auch dort die Häkchen auftauchen. Allerdings wird der zweite graue Haken erst angezeigt, wenn alle Teilnehmer der Gruppe die Nachricht erhalten haben. Sobald alle Teilnehmer die Nachricht auch gelesen haben, werden die beiden Haken blau. (Schock: Diesen Geräten droht sehr bald das WhatsApp-Aus.)

Wie deaktiviere ich die blauen Haken?

2014 führte WhatsApp die blauen Häkchen als Lesebestätigung ein und erhielt dafür sogleich viel Gegenwind. Schließlich will nicht jeder, dass der Absender sofort weiß, wenn seine Nachricht gelesen wurde. Deshalb stellte WhatsApp schnell ein Update bereit, mit dem sich die Lesebestätigung deaktivieren lässt. Das funktioniert sowohl bei Android- als auch iOS-Geräten auf die gleiche Weise und ganz einfach:

  • Gehen Sie bei WhatsApp in die Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Account > Datenschutz und
  • entfernen Sie das Häkchen bei Lesebestätigung.

Anschließend können andere nicht mehr sehen, ob Sie deren Nachrichten auf WhatsApp schon gelesen haben. Umgekehrt wird Ihnen aber auch nicht mehr angezeigt, ob Ihre Nachrichten gelesen wurden. Nur bei Gruppenchats werden Lesebestätigungen immer angezeigt und auch die Abspielbestätigung für Sprachnachrichten kann nicht deaktiviert werden. Zudem bleiben die grauen Haken bestehen. (Auch interessant: Bye-bye, Facebook! Das sind die neuen Platzhirsche bei Jugendlichen.)

Warum zeigt mir WhatsApp nur noch einen Haken an?

Sie haben vor einer gefühlten Ewigkeit eine WhatsApp-Nachricht versendet und es steht immer noch eine einzelner, grauer Haken unter der Mitteilung, der anzeigt, dass sie vom Empfänger noch nicht gelesen wurde? Dies kann mehrere Gründe haben:

  • Der Empfänger ist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Das Smartphone des Empfängers ist ausgeschaltet oder der Akku ist leer.
  • Der Empfänger hat Sie blockiert. (Wie kann ich herausfinden, ob ich auf WhatsApp blockiert werde?)
  • Der Empfänger hat die Nachricht vielleicht auf dem Display gesehen, aber noch nicht die App geöffnet, sodass der zweite Haken auftaucht.

Lesen Sie auch: Dieses WhatsApp-Update wird für einige User ziemlich peinlich enden.

Fotostrecke

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch
Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch
Dieses Facebook-Rätsel nervt total - weil fast jeder daneben liegt
Dieses Facebook-Rätsel nervt total - weil fast jeder daneben liegt
Kommentar-Spam kann zu Youtube-Rauswurf führen
Kommentar-Spam kann zu Youtube-Rauswurf führen
Apple Pay und Google Pay im Test
Apple Pay und Google Pay im Test

Kommentare