Aigner: Lebensmittel werden teurer

+
Verbraucher in Deutschland müssen sich nach Einschätzung von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) langfristig auf steigende Lebensmittelpreise einstellen.

Berlin - Verbraucher in Deutschland müssen sich nach Einschätzung von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) langfristig auf steigende Lebensmittelpreise einstellen.

“Es gibt Anzeichen von der Wirtschaft, dass die Preise steigen“, sagte Aigner am Donnerstag im ARD-“Morgenmagazin“. Wie viel teurer einzelne Produkte würden, sei noch nicht absehbar. “Aber langfristig kann man durchaus sagen, dass die Preise steigen werden.“

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Gründe seien unter anderem die wachsende Weltbevölkerung und die sich verändernden Lebensgewohnheiten der Menschen. Außerdem gebe es Lohnsteigerungen in der Lebensmittelbranche. Aigner eröffnet am Abend die 77. Internationale Grüne Woche in Berlin, die weltgrößte Schau der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Kommentare