Anklage gegen Ex-Justizminister Schelter

+
Der frühere Brandenburger Justizminister Kurt Schelter (CDU) ist wegen Steuerhinterziehung und Betruges angeklagt

Potsdam - Gegen den früheren Brandenburger Justizminister Kurt Schelter (CDU) ist Anklage wegen Steuerhinterziehung und Betruges erhoben worden. Er war 2002 über eine Immobilien-Affäre gestürzt.

Ein Sprecher des Landgerichts Potsdam bestätigte am Mittwochabend einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung. Einzelheiten nannte der Sprecher nicht. Bei der Anklage soll es um Verstöße gegen Regelungen zum Übergangs- und Ruhegeld sowie um Steuerhinterziehung gehen. Von Schelter war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Schelter war von 1999 bis 2002 Justizminister. Er stürzte über eine Immobilien-Affäre.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare