Ultimatum für Syrien

Kairo - Die Arabische Liga hat Syrien am Donnerstag ein 24-stündiges Ultimatum für die Annahme eines Friedensplans gestellt. Was dem Assad-Regime blüht, wenn es der Aufforderung nciht nachkommt:

Sollte das Regime von Präsident Baschar Assad sich bis dahin nicht zur Zulassung einer vorgeschlagenen Beobachtermission entschließen, könnten Sanktionen verhängt werden, hieß es nach Beratungen der Organisation in Kairo. Syrien hatte in der vergangenen Woche seine grundsätzliche Bereitschaft zu der Beobachtermission erklärt, später jedoch Änderungen des Plans gefordert. Diese wurden von der Arabischen Liga als inakzeptabel zurückgewiesen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare