Ressortarchiv: Politik

Trump lässt US-Botschaft zunächst nicht nach Jerusalem verlegen

Trump lässt US-Botschaft zunächst nicht nach Jerusalem verlegen

Trump hatte es immer wieder versprochen: Die US-Botschaft in Israel sollte von Tel Aviv nach Jerusalem verlegt werden. Zumindest vorerst verschiebt der Präsident den Umzug. Als Kehrtwende will das Weiße Haus das aber nicht verstanden wissen.
Trump lässt US-Botschaft zunächst nicht nach Jerusalem verlegen
May boykottiert TV-Debatte der BBC

May boykottiert TV-Debatte der BBC

Raue Töne in Großbritannien: Der britischen Regierungschefin wird Feigheit unterstellt. Zu einer TV-Debatte schickt sie Innenministerin Amber Rudd.
May boykottiert TV-Debatte der BBC
G20-Staaten planen Feldzug gegen Plastik-Vermüllung der Meere

G20-Staaten planen Feldzug gegen Plastik-Vermüllung der Meere

Müll in den Meeren ist ein globales Problem. Rund acht bis zehn Millionen Tonnen Abfall kommen laut Umweltschützern jedes Jahr hinzu. Die G20 wollen gemeinsam gegensteuern.
G20-Staaten planen Feldzug gegen Plastik-Vermüllung der Meere
„Erbärmlich“: Tweet von CDU-Vizechefin Klöckner erzürnt SPD

„Erbärmlich“: Tweet von CDU-Vizechefin Klöckner erzürnt SPD

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering verkündete am Dienstag seinen Rücktritt wegen einer Krebserkrankung. In der SPD zieht das eine Personalrochade nach sich. Ein Tweet dazu von CDU-Vizechefin Julia Klöckner sorgt nun für Furore im Netz.
„Erbärmlich“: Tweet von CDU-Vizechefin Klöckner erzürnt SPD
Nach Streit: Ex-Berater von Frauke Petry wechselt zu AfD-Chef Meuthen

Nach Streit: Ex-Berater von Frauke Petry wechselt zu AfD-Chef Meuthen

Stuttgart - Medienberater Michael Klonovsky darf trotz seines Zerwürfnisses mit AfD-Chefin Frauke Petry wieder für die Partei arbeiten. Als Pressesprecher arbeitet er jetzt ausgerechnet für Jörg Meuthen.
Nach Streit: Ex-Berater von Frauke Petry wechselt zu AfD-Chef Meuthen
Schlagabtausch über Rentenkurs der Koalition im Parlament

Schlagabtausch über Rentenkurs der Koalition im Parlament

Koalition und Opposition haben sich im Bundestag einen Schlagabtausch über die Rentenpolitik geliefert. Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) sagte, die geplante Reform der Betriebsrenten schaffe neue attraktive Möglichkeiten für zusätzliche Vorsorge.
Schlagabtausch über Rentenkurs der Koalition im Parlament
Noch 200.000 Zivilisten im Kreuzfeuer von IS und Armee

Noch 200.000 Zivilisten im Kreuzfeuer von IS und Armee

Die Offensive der Armee in Mossul kommt wegen der großen Zahl von verbliebenen Zivilisten nur langsam voran. Diese finden sich im Kreuzfeuer von Armee und IS.
Noch 200.000 Zivilisten im Kreuzfeuer von IS und Armee
Trump zum Trotz: Russland hält an Klimaabkommen fest

Trump zum Trotz: Russland hält an Klimaabkommen fest

Russlands Präsident Wladimir Putin steht zum Pariser Abkommen. Seine Kritik an den USA ist vorsichtig.
Trump zum Trotz: Russland hält an Klimaabkommen fest
Merkel hält an Abschiebungen nach Afghanistan fest - Schulz dagegen

Merkel hält an Abschiebungen nach Afghanistan fest - Schulz dagegen

Am Mittwoch wurden bei einem Anschlag in Kabul rund 90 Menschen getötet. Trotzdem finden weiter Abschiebungen nach Afghanistan statt. Merkel verteidigt das Vorgehen.
Merkel hält an Abschiebungen nach Afghanistan fest - Schulz dagegen
Muslime singen gegen Terror: Anti-IS-Video geht viral

Muslime singen gegen Terror: Anti-IS-Video geht viral

Seit Beginn des Ramadan geht ein Musikvideo der Telefonfirma Zain aus Kuwait viral. Muslime singen darin gegen den IS-Terror an. Doch die Meinungen darüber sind gespalten – vor allem wegen eines besonderen Details.
Muslime singen gegen Terror: Anti-IS-Video geht viral
Polizei: Afghane soll mit Mord an Deutschen gedroht haben

Polizei: Afghane soll mit Mord an Deutschen gedroht haben

Ein junger Afghane soll abgeschoben werden - dabei wollten Nürnberger Schüler nicht tatenlos zusehen und organisierten eine Spontandemo. Später kam es zu Tumulten mit der Polizei. Der Vorfall schlägt inzwischen hohe Wellen.
Polizei: Afghane soll mit Mord an Deutschen gedroht haben
Blutige Proteste gegen die Regierung in Venezuela

Blutige Proteste gegen die Regierung in Venezuela

Wasserwerfer, Tränengas, scharfe Munition: Der Machtkampf zwischen Regierung und Opposition wird mit aller Härte auf der Straße ausgetragen. Auch wirtschaftlich gerät das südamerikanische Land immer stärker in Bedrängnis.
Blutige Proteste gegen die Regierung in Venezuela
Internationales Forum nimmt Zukunft der EU in den Blick

Internationales Forum nimmt Zukunft der EU in den Blick

Der Nationalismus nimmt zu in Europa: Großbritannien verlässt die EU, manche EU-Staaten verweigern eine gemeinsame Flüchtlingspolitik, «die in Brüssel» werden oft zu Recht kritisiert und ebenso oft zu Unrecht verleumdet. In Berlin fragen sich heute Spitzenpolitiker nach der Zukunft der EU.
Internationales Forum nimmt Zukunft der EU in den Blick
Rotes Kreuz: 44 Migranten in der Sahara verdurstet

Rotes Kreuz: 44 Migranten in der Sahara verdurstet

Niamey (dpa) - Bei der Durchquerung der Wüste Sahara in Richtung Mittelmeer sind im Niger nach Angaben des örtlichen Roten Kreuzes 44 Migranten verdurstet.
Rotes Kreuz: 44 Migranten in der Sahara verdurstet
Merkel und Li wollen Zusammenarbeit bei Handel und Klima

Merkel und Li wollen Zusammenarbeit bei Handel und Klima

Erderwärmung, Freihandel, Sicherheit: US-Präsident Trump könnte auf dem G20-Gipfel in Hamburg wichtige Entscheidungen blockieren. Kanzlerin Merkel sucht Verbündete - und scheint erfolgreich zu sein.
Merkel und Li wollen Zusammenarbeit bei Handel und Klima
Philippinische Luftwaffe tötet eigene Soldaten

Philippinische Luftwaffe tötet eigene Soldaten

Die philippinische Stadt Marawi ist seit mehr als einer Woche zwischen Islamisten und Regierungstruppen heftig umkämpft. Jetzt wirft die Luftwaffe irrtümlich eine Bombe auf die eigenen Leute ab: elf Tote.
Philippinische Luftwaffe tötet eigene Soldaten
Auf dem Weg nach Europa: 44 Flüchtlinge verdursten in Sahara

Auf dem Weg nach Europa: 44 Flüchtlinge verdursten in Sahara

Bei der Durchquerung der Wüste Sahara in Richtung Mittelmeer sind im Niger nach Angaben des örtlichen Roten Kreuzes 44 Migranten verdurstet.
Auf dem Weg nach Europa: 44 Flüchtlinge verdursten in Sahara
Bundestag billigt umfassende Bund-Länder-Finanzreform

Bundestag billigt umfassende Bund-Länder-Finanzreform

Es ist das größte Reformwerk der Noch-Koalitionäre: Die Neuordnung der Finanzbeziehungen ab 2020. Der Bund gibt mehr Geld und bekommt mehr Kompetenzen.
Bundestag billigt umfassende Bund-Länder-Finanzreform
Bundestag billigt neuen Bund-Länder-Finanzpakt

Bundestag billigt neuen Bund-Länder-Finanzpakt

Es ist das größte Reformwerk der Noch-Koalitionäre: Die Neuordnung der Finanzbeziehungen ab 2020. Die seit Jahren heftig umstrittene Milliarden-Umverteilung zwischen «reichen» und «armen» Ländern wird neu geregelt. Der Bund gibt mehr Geld und bekommt mehr Kompetenzen.
Bundestag billigt neuen Bund-Länder-Finanzpakt
Nicht wundern bei neuer Rechnung: Das ändert sich zum 1. und 15. Juni

Nicht wundern bei neuer Rechnung: Das ändert sich zum 1. und 15. Juni

Roaming, Telefonverträge, Mindestlohn: Die wichtigsten Neuregelungen, die im Juni kommen, gibt es hier in der Übersicht.
Nicht wundern bei neuer Rechnung: Das ändert sich zum 1. und 15. Juni
Protestsong gegen Theresa May schießt an die Spitze der Charts

Protestsong gegen Theresa May schießt an die Spitze der Charts

Kurz vor der Wahl in Großbritannien sorgt eine Reggea-Band für Furore: In einem Protestsong bezeichnen sie die Premierministerin Theresa May als Lügnerin - und landen damit einen Chart-Erfolg.
Protestsong gegen Theresa May schießt an die Spitze der Charts
Afghanischer Präsident will 11 Terroristen hinrichten lassen

Afghanischer Präsident will 11 Terroristen hinrichten lassen

Nach dem schweren Bombenanschlag in unmittelbarer Nähe der deutschen Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul will die afghanische Regierung elf Terroristen hinrichten lassen.
Afghanischer Präsident will 11 Terroristen hinrichten lassen
Vorermittlungen gegen Macron-Vertrauten eingeleitet

Vorermittlungen gegen Macron-Vertrauten eingeleitet

Die Affäre Richard Ferrand ist die erste der noch jungen Regierung des konservativen Premiers Edouard Philippe.
Vorermittlungen gegen Macron-Vertrauten eingeleitet
Antifolterausschuss: „Unhaltbarer Zustand“ in einem bayerischen Gefängnis

Antifolterausschuss: „Unhaltbarer Zustand“ in einem bayerischen Gefängnis

Deutschland behandelt seine Häftlinge generell ordentlich. Über die Haltung in einem bayerischen Gefängnis ist eine europäische Expertengruppe dann aber doch mindestens verwundert.
Antifolterausschuss: „Unhaltbarer Zustand“ in einem bayerischen Gefängnis
Ausstieg aus Klimavertrag? Trump kündigt „Entscheidung“ bei Twitter an

Ausstieg aus Klimavertrag? Trump kündigt „Entscheidung“ bei Twitter an

Steigt die größte Volkswirtschaft der Welt aus dem Pariser Klimaabkommen aus? In Washington verdichten sich die Anzeichen dafür, Präsident Trump will sich bald äußern. Die EU-Kommission hat eine deutliche Botschaft.
Ausstieg aus Klimavertrag? Trump kündigt „Entscheidung“ bei Twitter an
Justiz ermittelt gegen französischen Minister Ferrand

Justiz ermittelt gegen französischen Minister Ferrand

Präsident Emmanuel Macron glänzt auf der diplomatischen Weltbühne. Doch zuhause wird seine Regierung von der ersten Affäre erschüttert. Kann sich Wohnungsminister Ferrand halten?
Justiz ermittelt gegen französischen Minister Ferrand
Bilder: USA und der Klimavertrag

Bilder: USA und der Klimavertrag

Steigt die größte Volkswirtschaft der Welt aus dem Pariser Klimaabkommen aus? In Washington verdichten sich die Anzeichen dafür, Präsident Trump will sich bald äußern.
Bilder: USA und der Klimavertrag