Babypause beendet - Schröder kehrt zurück

+
Familienministerin Kristina Schröder kehrt nach ihrer Babypause wieder ins Amt zurück.

Berlin - Zehn Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Lotte Marie endet die Babypause der Bundesfamilienministerin: Am kommenden Montag kehrt Kristina Schröder (CDU) wieder an ihren Schreibtisch zurück.

Das bestätigte eine Ministeriumssprecherin am Freitag in Berlin. Schon zwei Tage später steht Schröders erster öffentlicher Termin auf dem Programm. Bei einer Pressekonferenz will sie einen Ausblick auf ihre politischen Schwerpunkte in den kommenden Monaten geben.

Die 34-Jährige ist Deutschlands erste Ministerin, die während ihrer Amtszeit Mutter wurde. Zur Frage, wie sie während ihrer Arbeit die Kinderbetreuung regelt, wollte sich Schröders Sprecherin nicht äußern. Bei einer entsprechenden Nachfrage verwies sie lediglich darauf, dass die Ministerin “Privates und Berufliches trennt“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“

Kommentare