Becker-Urteil: Revision auch von Nebenklage

+
Verena Becker wurde zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.

Stuttgart - Das Urteil im Prozess gegen die frühere RAF-Terroristin Verena Becker wird nun auch von der Nebenklage angefochten.

Nach der Verteidigung habe auch die Nebenklage um Michael Buback Revision eingelegt, sagte der Sprecher des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart, Matthias Merz, am Donnerstag auf dapd-Anfrage.

Becker war am vergangenen Freitag wegen Beihilfe zum Mordanschlag auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback und seine beiden Begleiter zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt worden.

dapd

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schwere Verluste im Ukraine-Krieg: Russland „hat keine modernisierte Ausrüstung mehr“
POLITIK
Schwere Verluste im Ukraine-Krieg: Russland „hat keine modernisierte Ausrüstung mehr“
Schwere Verluste im Ukraine-Krieg: Russland „hat keine modernisierte Ausrüstung mehr“
Ukraine-Krieg: Moskau meldet Eroberung von Lyman – tödlicher Raketenangriff in Tschornobajiwka
POLITIK
Ukraine-Krieg: Moskau meldet Eroberung von Lyman – tödlicher Raketenangriff in Tschornobajiwka
Ukraine-Krieg: Moskau meldet Eroberung von Lyman – tödlicher Raketenangriff in Tschornobajiwka
Lawrow berichtet von Zuwendung zu China - Russland zur Wiederaufnahme von Verhandlungen bereit
POLITIK
Lawrow berichtet von Zuwendung zu China - Russland zur Wiederaufnahme von Verhandlungen bereit
Lawrow berichtet von Zuwendung zu China - Russland zur Wiederaufnahme von Verhandlungen bereit
Ukraine-Krieg: Prorussische Separatisten drohen wohl ausländischen Kämpfern mit der Tötung
POLITIK
Ukraine-Krieg: Prorussische Separatisten drohen wohl ausländischen Kämpfern mit der Tötung
Ukraine-Krieg: Prorussische Separatisten drohen wohl ausländischen Kämpfern mit der Tötung

Kommentare