Bekommt Timoschenko keine Schmerzmittel?

+
Laut ihrer Tochter soll Julia Timoschenko im Gefängnis keine Schmerzmittel erhalten.

Kiew - Die Tochter der ehemaligen ukrainischen Ministerpräsidentin Julia Timoschenko hat Vorwürfe gegen die Führung des Gefängnisses erhoben, in dem ihre Mutter untergebracht ist.

Ihrer Mutter würden Schmerzmittel vorenthalten, sagte Eugenia Timoschenko am Donnerstag. Ihre Mutter leide unter schweren Schmerzen und habe über Tage hinweg keine Schmerzmittel bekommen. Gefängnisärzte hätten zudem falsche Diagnosen erstellt. Kommende Woche soll Timoschenko von kanadischen und deutschen Ärzten untersucht werden. Sie wurde im Oktober zu sieben Jahren Haft wegen Amtsmissbrauchs verurteilt. Kritiker halten das Urteil für politisch motiviert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare