Berliner Grüne nominieren Künast als Spitzenkandidatin

+
Renate Künast (Grüne)

Berlin - Renate Künast ist nun auch offiziell Spitzenkandidatin der Berliner Grünen für die Abgeordnetenhauswahl 2011.

Bei einem Landesparteitag nominierten die rund 150 Delegierten am Sonntag in Berlin die Fraktionschefin im Bundestag. Sie billigten einstimmig eine Resolution, in der unter dem Titel “Berlin. Eine Stadt für alle“ der Satz steht: “Wir wollen, dass Renate Künast Regierende Bürgermeisterin von Berlin wird.“

Zudem bekunden die Grünen darin ihre Freude, dass die 54-Jährige am Freitagabend ihre Bereitschaft verkündet hatte, bei der Abgeordnetenhauswahl am 18. September 2011 für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin zu kandidieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare