Das könnte Sie auch interessieren

„Hart aber Fair“: Darum fällt die Sendung heute aus

„Hart aber Fair“: Darum fällt die Sendung heute aus

„Hart aber Fair“: Darum fällt die Sendung heute aus
Satireshow äfft Trump fies nach - US-Präsident tobt

Satireshow äfft Trump fies nach - US-Präsident tobt

Satireshow äfft Trump fies nach - US-Präsident tobt
Nach Merkel-Rede: US-Zeitung schlägt Alarm 

Nach Merkel-Rede: US-Zeitung schlägt Alarm 

Nach Merkel-Rede: US-Zeitung schlägt Alarm 

Blutige Straßenschlacht in Kairo - Viele Tote

1 von 9
Szenen wie im Bürgerkrieg: Eine zunächst friedlichen Demo koptischer Christen gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche eskaliert in Kairo in Gewalt. 24 Menschen sterben Medienberichten zufolge in einer Straßenschlacht, mehr als 200 werden verletzt.
2 von 9
Szenen wie im Bürgerkrieg: Eine zunächst friedlichen Demo koptischer Christen gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche eskaliert in Kairo in Gewalt. 24 Menschen sterben Medienberichten zufolge in einer Straßenschlacht, mehr als 200 werden verletzt.
3 von 9
Szenen wie im Bürgerkrieg: Eine zunächst friedlichen Demo koptischer Christen gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche eskaliert in Kairo in Gewalt. 24 Menschen sterben Medienberichten zufolge in einer Straßenschlacht, mehr als 200 werden verletzt.
4 von 9
Szenen wie im Bürgerkrieg: Eine zunächst friedlichen Demo koptischer Christen gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche eskaliert in Kairo in Gewalt. 24 Menschen sterben Medienberichten zufolge in einer Straßenschlacht, mehr als 200 werden verletzt.
5 von 9
Szenen wie im Bürgerkrieg: Eine zunächst friedlichen Demo koptischer Christen gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche eskaliert in Kairo in Gewalt. 24 Menschen sterben Medienberichten zufolge in einer Straßenschlacht, mehr als 200 werden verletzt.
6 von 9
Szenen wie im Bürgerkrieg: Eine zunächst friedlichen Demo koptischer Christen gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche eskaliert in Kairo in Gewalt. 24 Menschen sterben Medienberichten zufolge in einer Straßenschlacht, mehr als 200 werden verletzt.
7 von 9
Szenen wie im Bürgerkrieg: Eine zunächst friedlichen Demo koptischer Christen gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche eskaliert in Kairo in Gewalt. 24 Menschen sterben Medienberichten zufolge in einer Straßenschlacht, mehr als 200 werden verletzt.
8 von 9
Szenen wie im Bürgerkrieg: Eine zunächst friedlichen Demo koptischer Christen gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche eskaliert in Kairo in Gewalt. 24 Menschen sterben Medienberichten zufolge in einer Straßenschlacht, mehr als 200 werden verletzt.

Bilder: Blutige Straßenschlacht in Kairo

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller bei Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge im Rückstand

Auch Grünen-Fraktionschef kritisiert

Hersteller bei Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge im Rückstand

Hersteller bei Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge im Rückstand

Nach Netanjahu-Äußerung

Wegen israelisch-polnischem Streit: Visegrad-Gipfel komplett abgesagt

Wegen israelisch-polnischem Streit: Visegrad-Gipfel komplett abgesagt
AKK rechnet als närrische Putzfrau mit Bundesregierung ab: „Viel geschwätzt und nichts beschlossen“

Karneval-Fan Kramp-Karrenbauer

AKK rechnet als närrische Putzfrau mit Bundesregierung ab: „Viel geschwätzt und nichts beschlossen“

AKK rechnet als närrische Putzfrau mit Bundesregierung ab: „Viel geschwätzt und nichts beschlossen“

Auch interessant

Meistgelesen

Bienen-Volksbegehren in Bayern: Bund Naturschutz fordert nun EU-weite Änderung
Bienen-Volksbegehren in Bayern: Bund Naturschutz fordert nun EU-weite Änderung
Abrüstungsvertrag von Trump gekündigt - Stoltenberg appelliert an Putin 
Abrüstungsvertrag von Trump gekündigt - Stoltenberg appelliert an Putin 
Streit über Dieselfahrverbote in Wiesbaden ist beigelegt
Streit über Dieselfahrverbote in Wiesbaden ist beigelegt
Rüstungspolitik mit Frankreich: Merkel-Sprecher widerspricht Vorwurf der Grünen
Rüstungspolitik mit Frankreich: Merkel-Sprecher widerspricht Vorwurf der Grünen

Kommentare