Merkel besucht Putin zu Siegesfeierlichkeiten in Moskau

Angela Merkel, Wladimir Putin
1 von 25
Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit -in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.
Angela Merkel, Wladimir Putin
2 von 25
Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit -in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.
Angela Merkel, Wladimir Putin
3 von 25
Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit -in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.
Angela Merkel, Wladimir Putin
4 von 25
Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit -in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.
Angela Merkel, Wladimir Putin
5 von 25
Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit -in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.
Angela Merkel, Wladimir Putin
6 von 25
Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit -in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.
Angela Merkel, Wladimir Putin
7 von 25
Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit -in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.
Angela Merkel, Wladimir Putin
8 von 25
Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit -in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.

Moskau - Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit - in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Sehen Sie hier die Bilder.

Auch interessant

Meistgelesen

Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an
Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf mindestens 31
Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf mindestens 31

Kommentare