Annette Schavan: Bildungsministerin verliert ihren Doktortitel

1 von 34
Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU, oben, v.l.), die damalige FDP-Europaabgeordnete Silvana Koch-Mehrin, Politikwissenschaftlerin Margarita Mathiopoulos, der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU), der niedersaechsischen Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) und der FDP-Europaabgeordneten Jorgo Chatzimarkakis. Die Universität Düsseldorf hat am 5. Februar 2013 entschieden, Schavan den Doktortitel zu entziehen. Seit dem Rücktritt von zu Guttenberg im März 2011, der weite Teile seiner Doktorarbeit abgeschrieben hatte, geraten Politiker immer wieder ins Visier von Plagiatsjägern.
2 von 34
Bildungsministerin unter Plagiats-Verdacht: Annette Schavan. Bilder aus ihrer Polit-Karriere.
3 von 34
Bildungsministerin unter Plagiats-Verdacht: Annette Schavan. Bilder aus ihrer Polit-Karriere.
4 von 34
Bildungsministerin unter Plagiats-Verdacht: Annette Schavan. Bilder aus ihrer Polit-Karriere.
5 von 34
Bildungsministerin unter Plagiats-Verdacht: Annette Schavan. Bilder aus ihrer Polit-Karriere.
6 von 34
Bildungsministerin unter Plagiats-Verdacht: Annette Schavan. Bilder aus ihrer Polit-Karriere.
7 von 34
Bildungsministerin unter Plagiats-Verdacht: Annette Schavan. Bilder aus ihrer Polit-Karriere.
8 von 34
Bildungsministerin unter Plagiats-Verdacht: Annette Schavan. Bilder aus ihrer Polit-Karriere.

Annette Schavan: Bildungsministerin verliert ihren Doktortitel

Auch interessant

Meistgelesen

Brexit: Ministerium für Verteidigung bereitet sich in Bunker auf No-Deal vor
Brexit: Ministerium für Verteidigung bereitet sich in Bunker auf No-Deal vor
Gauland: Ermittlungen gegen AfD-Chef - wegen „privatem Fehler“
Gauland: Ermittlungen gegen AfD-Chef - wegen „privatem Fehler“
Brexit-Zoff: Schulz sorgt mit abfälliger Geste für Aufregung bei Maischberger
Brexit-Zoff: Schulz sorgt mit abfälliger Geste für Aufregung bei Maischberger
Offizielles Endergebnis im Bienen-Volksbegehren steht: Suche nach Kompromiss geht weiter
Offizielles Endergebnis im Bienen-Volksbegehren steht: Suche nach Kompromiss geht weiter

Kommentare