Bombendrohung gegen CDU-Spitzenkandidat

+
C.DU-Spitzenkandidat Frank Henkel

Berlin -  Wenige Tage vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus ist der CDU-Spitzenkandidat mit einer Briefbombe bedroht worden. Was die Unbekannten Frank Henkel vorwerfen:

Unbekannte haben dem CDU-Spitzenkandidaten zur Berliner Abgeordnetenhauswahl, Frank Henkel, mit einer Briefbombe gedroht. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, soll sie laut einer Ankündigung im Internet am Samstag an ihn gegangen sein.

Terrorangst: Fragen und Antworten

Terrorangst: Fragen und Antworten

In dem Schreiben sei Henkel unter anderem als “geistiger Brandstifter“ bezeichnet worden. Nach Angaben des Polizeisprechers wurde ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt wegen Störung des öffentlichen Friedens eingeleitet. Das Landeskriminalamt ermittelt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus

Kommentare