Wahlnachlese

Presse zu Merkel: "Nächste Ausfahrt 2017"

+
Die "taz" titelt am Montag mit der Überschrift "Nächste Ausfahrt 2017" und spielt damit darauf an, dass die Deutschen nun bis zur nächsten Bundestagswahl warten müssen.

Berlin - Das Traumergebnis bei der Bundestagswahl dürfte für Kanzlerin Merkel ein Grund zur Freude sein. Die Presse sieht das Ergebnis aber zum Teil kritisch. Und manchmal auch mit Humor.

Der Wahl-Triumph der Union von Kanzlerin Angela Merkel und das Aus für Schwarz-Gelb ist nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa ein Thema. Die nationale und internationale Presse greift das Ergebnis zum Teil euphorisch, aber auch kritisch und manchmal mit Humor auf. Wir haben die besten Stimmen für Sie zusammengetragen.

Pressestimmen: Merkels Mittelmaß

Presse: "Merkel, Merkel über alles"

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare