Deutschlandkongress

CDU-Basis diskutiert über die Rolle Europas in der Welt

+
Unter der Leitung von Wolfgang Schäuble will die CDU-Basis auch über neue Impulse für die Wirtschafts- und Währungsunion diskutieren.

Frankfurt/Main - Die Rolle Europas in einer globalisierten Welt, der Brexit und die Sicherheitspolitik stehen im Mittelpunkt des Deutschlandkongresses von CDU und CSU in Frankfurt.

Unter der Leitung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die CDU-Basis auch über neue Impulse für die Wirtschafts- und Währungsunion diskutieren. Zudem soll es um die Bedeutung des Freihandels angesichts der umstrittenen Freihandelsabkommen Ceta der EU mit Kanada und TTIP mit den USA gehen.

Es handelt sich um die vierte Veranstaltung zu aktuellen Themen mit Experten und Politikern im Rahmen von insgesamt sechs Deutschlandkongressen. Die nächsten Treffen sind im November in Bonn und Berlin geplant.

dpa

Meistgelesene Artikel

U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA …

Berlin - Nach knapp drei Jahren und weit mehr als 100 Sitzungen beendet der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Beweisaufnahme. …
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten

Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

New York - Führende Mitarbeiter des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump hatten einem Bericht der "New York Times" zufolge Kontakte zu …
Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

Alexander Hold will heute Bundespräsident werden

München - Ex-TV-Richter Alexander Hold ist heute Kandidat der Freien Wähler für die Wahl zum Bundespräsidenten. Das sind seine Chancen in der …
Alexander Hold will heute Bundespräsident werden

Kommentare