Schonraum für die Babyzeit ausweiten

Haderthauer fordert: 18 Monate Elterngeld

+
Christine Haderthauer (CSU) will das Elterngeld auf 18 Monate verlängern.

Berlin - Bayerns Familienministern Christine Haderthauer (CSU) hat eine Ausweitung von Elterngeld und Vätermonaten gefordert. Dieser Punkt gehöre ins gemeinsame Unionswahlprogramm.

„Der beste Schritt wäre, sobald wie möglich das Elterngeld von 14 auf 18 Monate zu verlängern und dabei vier statt zwei Partnermonate vorzusehen“, sagte Haderthauer der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstag). Dieser Punkt gehöre ins gemeinsame Unionswahlprogramm, wenn CDU und CSU eine moderne Familienpolitik fortsetzen wollten. Zur Begründung sagte sie, der finanzielle Schonraum für die Babyzeit müsse ausgeweitet werden. Dabei müsse der „Trend zur partnerschaftlichen Teilung der Elternzeit“ verstärkt werden.

dpa

Meistgelesen

Wagenknecht: „Schulz hält blumige Reden, aber macht nichts Konkretes“
Wagenknecht: „Schulz hält blumige Reden, aber macht nichts Konkretes“
Landtagswahl im Saarland: Das Ergebnis in Karte und Grafiken
Landtagswahl im Saarland: Das Ergebnis in Karte und Grafiken
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren

Kommentare