FDP unter fünf Prozent

CSU laut neuer Umfrage vor absoluter Mehrheit

München - Zweieinhalb Wochen vor der Landtagswahl steht die CSU laut einer neue Umfrage im CSU-Auftrag vor der Rückeroberung der absoluten Mehrheit.

Eine repräsentative Emnid-Umfrage sieht die CSU mit Ministerpräsident Horst Seehofer bei 48 Prozent, die SPD und ihren Herausforderer Christian Ude dagegen lediglich bei 18 Prozent - ebenso niedrig wie bei der Landtagswahl 2008. Ein CSU-Sprecher bestätigte am Mittwoch entsprechende Medienberichte.

Die Grünen würden mit 13 Prozent erstmals ein zweistelliges Ergebnis bei einer Landtagswahl in Bayern holen. Die Freien Wähler liegen laut Emnid bei acht Prozent. Ein potenzielles Dreierbündnis käme damit zusammen auf 39 Prozent. FDP und Linke würden beide an der fünf Prozent-Hürde scheitern. Das Umfrageinstitut befragte am 23. und 24. August 1000 Bürger. Die CSU liegt seit Monaten vor der Konkurrenz.

Wahl-O-Mat: Welche Partei am besten zu mir passt!

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Trump und Merkel im News-Ticker: Das war die Pressekonferenz
Trump und Merkel im News-Ticker: Das war die Pressekonferenz
75-Jähriger erliegt Verletzungen - zwei weitere Festnahmen
75-Jähriger erliegt Verletzungen - zwei weitere Festnahmen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren

Kommentare