Soziale Gerechtigkeit

Sozialexperte: Uns geht's so gut, wie nie zuvor

+
Aus und vorbei? Demonstrationen, wie vor einigen Jahren gegen Hartz IV sind Phänomene von gestern. Der CSU-Sozialexperte Max Straubinger sagt, den Deutschen gehe es heute so gut wie niemals zuvor.

Berlin - Der CSU-Sozialexperte Max Straubinger sieht die soziale Gerechtigkeit in Deutschland nicht gefährdet. Wo der bayerische Politiker die großen Wohlstands-Fortschritte sieht:

Der Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung zeige: Den Deutschen gehe es besser als jemals zuvor, sagte Straubinger dem rbb-Inforadio am Mittwoch. So seien etwa große Fortschritte beim Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit gemacht worden. Außerdem habe Deutschland die geringste Jugendarbeitslosigkeit in Europa. „Ich sehe das nicht so, dass damit also hier das soziale Gefüge in irgendeiner Weise beeinträchtigt wäre“, sagte der CSU-Politiker.

Dem vierten Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung zufolge besitzen zehn Prozent der Haushalte mehr als die Hälfte des gesamten Vermögens, während die untere Hälfte gerade einmal über rund ein Prozent des Wohlstands verfügt.

dapd

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare