Hamburg, Berlin und München

Demonstrationen in Deutschland für Frieden in Syrien

Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
1 von 11
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
2 von 11
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
3 von 11
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
4 von 11
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
5 von 11
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
6 von 11
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
7 von 11
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.
8 von 11
Mehrere tausende Menschen sind am Samstag auf die Straße gegangen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren.

Berlin - Die schrecklichen Bilder aus Syrien und besonders Aleppo, die jeden Tag um die Welt gehen, haben zu Friedensdemonstrationen am Samstag geführt. Über 1000 Menschen waren auf den Straßen.

Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in verschiedenen deutschen Städten gegen den Krieg in Syrien protestiert. In Berlin etwa beteiligten sich an zwei Demonstrationen nach Polizeiangaben insgesamt rund 2100 Menschen, in Hamburg 800.

Auf Plakaten waren Forderungen nach Schutz für Zivilisten in der syrischen Stadt Aleppo zu lesen. Die Demonstranten riefen unter anderem „Aleppo will Frieden“. Der Protest richtete sich auch gegen die Syrien-Politik Russlands und gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Neben syrischen Fahnen waren auch türkische zu sehen.

In Berlin mischte sich der Protest mit dem Gedenken an die Opfer des Bombenanschlags in der zentraltürkischen Stadt Kayseri. Dort waren am Samstag mindestens 13 Soldaten getötet und weitere Menschen verletzt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Trump lädt Putin schon im Herbst nach Washington ein
Trump lädt Putin schon im Herbst nach Washington ein
Seehofer im Asylstreit auch in der CSU in der Kritik - Bayern-SPD ehrt „Lifeline“-Kapitän
Seehofer im Asylstreit auch in der CSU in der Kritik - Bayern-SPD ehrt „Lifeline“-Kapitän
Schlechte Umfragewerte der CSU: Seehofer meldet sich zu Wort
Schlechte Umfragewerte der CSU: Seehofer meldet sich zu Wort
Trump wollte May den Brexit erklären: „Aber sie hat nicht gehört“
Trump wollte May den Brexit erklären: „Aber sie hat nicht gehört“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.