DIW: Rentner können 2011 mit mehr Geld rechnen

Berlin - Nach der Nullrunde dieses Jahr erwartet das Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) für 2011 wieder eine Rentenerhöhung.

“Die Rentner können mit mehr Geld rechnen“, sagte DIW-Präsident Klaus Zimmermann “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ laut Vorabbericht. Auch andere Experten rechneten mit einer Erhöhung. Allgemein wird mit einem Plus von rund einem Prozent gerechnet. Der DIW-Präsident hält es der Meldung zufolge auch für möglich, dass der Arbeitslosenbeitrag nicht - wie bisher geplant - von 2,8 auf 3 Prozent steigen muss, weil die Bundesagentur für Arbeit mehr Einnahmen hat. “Ein Verzicht auf die Beitragserhöhung wäre sogar gut“, sagte Zimmermann, “weil das die Nachfrage nach Arbeit stabil halten könnte“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare