Gegen Dumpingpreise

EU erhebt Zölle auf Solarmodule aus China

Brüssel - Die EU erhebt dauerhafte Anti-Dumping-Zölle auf Solarmodule aus China. Dies beschlossen die Mitgliedsstaaten am Montag in Brüssel.

Die EU verhängt langfristige Strafzölle auf Solarpaneele aus China. Das haben die EU-Staaten am Montag in Brüssel beschlossen. Betroffen sind chinesische Unternehmen, die sich nicht an Exportbedingungen halten, die die EU und China im Sommer ausgehandelt hatten. Die Zölle gelten ab dem 6. Dezember für zwei Jahren. Damit geht Europa gegen Unternehmen vor, die ihre Produkte aus EU-Sicht zu unzulässig niedrigen Preisen anbieten oder von staatlichen Subventionen profitieren. Bereits im Juni hatte die EU-Kommission vorläufige Zölle beschlossen. Im August einigten sich Brüssel und Peking auf Preisgrenzen und Importmengen, die straffrei bleiben sollten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein

Kommentare