Erste türkische Ministerin in Deutschland

+
Die CDU-Politikerin Aygül Özkan (38) wird neue Sozialministerin in Niedersachsen.

Hannover - Erstmals wird eine türkischstämmige Frau in Deutschland zur Ministerin berufen. Neben ihr holte Christian Wulff (CDU) drei weitere neue Minister in seine Regierung.

Die CDU-Politikerin Aygül Özkan (38) wird neue Sozialministerin in Niedersachsen, teilte Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) am Montag in Hannover mit. Mit der früheren brandenburgischen Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (59) soll eine ostdeutsche Politikerin dieses Ressort in Niedersachsen leiten. Wulff tauschte am Montag insgesamt vier Minister in seiner Regierung aus. Neue Agrarministerin in Hannover wird die CDU- Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (45), neuer Kultusminister der bisherige Staatssekretär Bernd Althusmann (43).

Meistgelesen

London: „Ermittlungsoffensive“ läuft - zwei weitere Festnahmen
London: „Ermittlungsoffensive“ läuft - zwei weitere Festnahmen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben

Kommentare