ETA-Führer in Frankreich festgenommen

Madrid - Zwei mutmaßliche Anführer der baskischen Terror-Organisation ETA sind festgenommen worden. Der Zugriff sei der Polizei in dem Dorf Cauna bei Mont-de-Marsan im Südwesten Frankreichs gelungen.

Nach Informationen des spanischen Innenministeriums handelt es sich bei den Verdächtigen um den mutmaßlichen Militärchef der ETA und dessen Stellvertreter. Wie die staatliche spanische Nachrichtenagentur EFE unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtete, wurden die beiden Männer am Sonntag in einer Gemeinschaftsoperation der französischen und der spanischen Polizei gefasst.

dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare