17,50 Euro pro Monat

EuGH: Deutscher Rundfunkbeitrag ist mit EU-Recht vereinbar

+
Europäischer Gerichtshof.

Der deutsche Rundfunkbeitrag ist auch mit dem EU-Recht vereinbar. Das entschied der Europäische Gerichtshof am Donnerstag in Luxemburg.

Das Landgericht Tübingen hatte dem EuGH eine Reihe von Fragen zur Auslegung des Unionsrechts vorgelegt.

In dem Verfahren ging es um den 2013 eingeführten Rundfunkbeitrag, der pro Wohnung erhoben wird und nicht mehr wie die zuvor erhobene Gebühr an ein Empfangsgerät wie einen Fernseher gebunden ist. Pro Monat sind derzeit 17,50 Euro fällig. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erklärte den Beitrag Mitte Juli im Wesentlichen für verfassungsgemäß.

afp

Auch interessant

Meistgelesen

Brexit: Kampf um May-Nachfolge parteiintern wohl entbrannt - ersetzt sie der Umweltminister?
Brexit: Kampf um May-Nachfolge parteiintern wohl entbrannt - ersetzt sie der Umweltminister?
Fiasko für May: Parlament schmettert Brexit-Abkommen ab
Fiasko für May: Parlament schmettert Brexit-Abkommen ab
Bei Anne Will: Schlagabtausch zum Brexit-Chaos zwischen Wagenknecht und Röttgen
Bei Anne Will: Schlagabtausch zum Brexit-Chaos zwischen Wagenknecht und Röttgen
Todesfall erschüttert SPD: Maas und Gabriel trauern um Ex-Putzfrau und Medien-Berühmtheit Susi Neumann
Todesfall erschüttert SPD: Maas und Gabriel trauern um Ex-Putzfrau und Medien-Berühmtheit Susi Neumann

Kommentare