Euro-Rettung: FDP-Basis setzt Mitgliederentscheid durch

Berlin - Die FDP-Basis hat offenbar zum ersten Mal in der Parteigeschichte einen Mitgliederentscheid durchgesetzt. Mit dem Entscheid soll eine Ablehnung des dauerhaften Euro-Rettungsschirms ESM erreicht werden.

Lesen Sie auch:

Rösler legt nach: Ideen für Pleite-Verfahren

Die Initiatoren um den Finanzpolitiker Frank Schäffler haben nach eigenen Angaben mehr als die erforderlichen 3.250 Unterschriften gesammelt, wie FDP-Parteisprecher Wulf Oehme am Dienstag der Nachrichtenagentur dapd in Berlin sagte. Oehme bestätigte damit einen Bericht der “Bild“-Zeitung. Mit dem Entscheid will Schäffler eine Ablehnung des dauerhaften Euro-Rettungsschirms ESM erreichen. Die Parteispitze sieht das Vorhaben skeptisch.

Schuldenkrise im Euroland: So fing alles an

Euro-Schuldenkrise - Eine Chronologie

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare