Ex-SPD-Minister gehen auf Distanz zu Lafontaine

Ehemalige Weggefährten von Oskar Lafontaine gingen nun öffentlich auf Distanz zum heutigen Spitzenkandidaten der Linkspartei.
+
Ehemalige Weggefährten von Oskar Lafontaine gingen nun öffentlich auf Distanz zum heutigen Spitzenkandidaten der Linkspartei.

Saarbrücken - Wenige Wochen vor der Landtagswahl im Saarland gehen ehemalige SPD -Weggefährten von Oskar Lafontaine öffentlich auf Distanz zum heutigen Linkspartei-Spitzenkandidaten.

Rund 80 Unterzeichner, darunter auch alle ehemaligen SPD -Landesminister unter Lafontaine, unterstützen in einem Aufruf den Spitzenkandidaten der SPD , Heiko Maas. Der Aufruf solle kurz vor der Wahl am 30. August veröffentlicht werden, sagte ein SPD -Sprecher und bestätigte einen Bericht der “Süddeutschen Zeitung“ (Mittwoch).

Organisiert wurde die Aktion von Lafontaines Nachfolger im Amt des Ministerpräsidenten, Reinhard Klimmt. Der frühere SPD -Politiker Lafontaine war von 1985 bis 1998 Regierungschef an der Saar und will nach einem Erfolg der Linken zurück in die Staatskanzlei.

Die Landes- SPD will mit dem Aufruf vor allem verhindern, dass Lafontaine die Erfolge seiner Regierungszeit im Wahlkampf für die Linke nutzt. “Wenn Lafontaine 'wir' sagt, ist das also nichts anderes als der Pluralis Majestatis“, sagte Klimmt der Zeitung.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Klimastreik in Deutschland heute: Greta in Berlin – Baerbock sorgt für Überraschung
POLITIK
Klimastreik in Deutschland heute: Greta in Berlin – Baerbock sorgt für Überraschung
Klimastreik in Deutschland heute: Greta in Berlin – Baerbock sorgt für Überraschung
Mit Merkel und Söder - Laschet will heute ausgerechnet in München noch Scholz ausstechen
POLITIK
Mit Merkel und Söder - Laschet will heute ausgerechnet in München noch Scholz ausstechen
Mit Merkel und Söder - Laschet will heute ausgerechnet in München noch Scholz ausstechen
Trauer um Politiker: AfD-Bundestagsabgeordneter nach Krankheit verstorben
POLITIK
Trauer um Politiker: AfD-Bundestagsabgeordneter nach Krankheit verstorben
Trauer um Politiker: AfD-Bundestagsabgeordneter nach Krankheit verstorben
Corona-Regeln bei der Bundestagswahl – Test, Impfung und Co. – was ist Pflicht?
POLITIK
Corona-Regeln bei der Bundestagswahl – Test, Impfung und Co. – was ist Pflicht?
Corona-Regeln bei der Bundestagswahl – Test, Impfung und Co. – was ist Pflicht?

Kommentare