Schäuble - eine Belastung für die Koalition?

+
Wolfgang Schäuble werde zunehmend zu einer Belastung für die Koalition, kritisiert FDP-Finanzexperte Frank Schäffler.

Düsseldorf - Der Finanzexperte der FDP-Bundestagfraktion, Frank Schäffler, hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) scharf angegriffen. Er bezeichnete ihn als "Belastung für die Koalition".

Lesen Sie dazu auch:

Rettungsfonds: Wichtige Prüfung für Deutschland

Die schwarz-gelbe Koalition steht nach Ansicht des FDP-Finanzexperten Frank Schäffler wegen der Politik von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) vor einer ungewissen Zukunft. “Bislang hat Schäuble noch nicht gezeigt, was seine Richtschnur in der Finanzpolitik ist“, sagte Schäffler “Handelsblatt“ Online.

“Bei einer Ausweitung des Euro-Rettungsschirms zu Lasten des deutschen Steuerzahlers ist er schnell dabei, wenn es jedoch um die Entlastung des Bürgers im eigenen Land geht, tritt er ständig auf die Bremse“, kritisierte der Sprecher der FDP-internen Gruppierung “Liberaler Aufbruch“. So werde “der Finanzminister zunehmend zur Belastung in der Koalition“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Kommentare