FDP-General feuert gegen Saar-Ministerpräsidentin

+
Der designierte FDP-Generalsekretär Patrick Döring schießt gegen Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ( CDU).

Berlin - Nach dem Scheitern der schwarz-gelb-grünen Koalition im Saarland hat der designierte FDP-Generalsekretär Patrick Döring gegen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) nachgetreten.

Sie sei mit dem Management einer Dreier-Koalition „heillos überfordert“ gewesen, sagte Döring am Montag im Deutschlandfunk.

Offenbar habe sie die SPD früher über ihre Entscheidung informiert als ihre Koalitionspartner und das Dreikönigstreffen der Liberalen stören wollen. „Hier wollte man ganz bewusst auch die FDP ein Stück weit desavouieren“, sagte Döring. Kramp-Karrenbauer hatte das Jamaika-Bündnis am Freitag aufgekündigt und strebt Gespräche über eine große Koalition mit der SPD an.

Sie waren die Chefs der FDP

Sie waren die Chefs der FDP

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Fünf deutsche IS-Frauen in Tunnel in Mossul entdeckt - ist eine davon Linda W. (16)?
Fünf deutsche IS-Frauen in Tunnel in Mossul entdeckt - ist eine davon Linda W. (16)?
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare