Für die SPD

Komiker Simbeck im Bundestag? "Chancen gut"

+
Florian Simbeck spielte Stefan bei "Erkan und Stefan"

Berlin - Florian Simbeck (41), der mit dem Comedyduo „Erkan und Stefan“ bekannt wurde, will für die SPD in den Bundestag ziehen - und bekommt „sehr viel positives“ Feedback.

„Die meisten Leute freuen sich, dass ein bisschen frischer Wind in die Politik kommt“, sagte Simbeck der Berliner Zeitung. Seine Chancen im bayerischen Wahlkreis Pfaffenhofen/Freising seien „ziemlich gut“, denn auch die CSU schicke in diesem Jahr einen komplett neuen Kandidaten ins Rennen.

Simbeck spielte früher den TV-Proll "Stefan". Das sei fast zehn Jahre her, auch seine Fans seien älter geworden und hätten sich weiter entwickelt.

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare