Zahlen steigen weiter

So schlimm ist die Lage in Mazedonien

1 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
2 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
3 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
4 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
5 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
6 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
7 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
8 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.

Gevgelija - Die Flüchtlingskrise in Mazedonien hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht: Die Regierung hat den Ausnahmezustand ausgerufen.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an

Kommentare