Istanbul: Terroristen richten in Nachtclub Blutbad an

Istanbul: Terroristen richten bei Silvesterfeuer in Nachtclub Blutbad an
1 von 38
Blutbad in der Silvesternacht: Bei einem Terrorangriff in einem der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls wurden zahlreiche Menschen getötet und verletzt.
Istanbul: Terroristen richten bei Silvesterfeuer in Nachtclub Blutbad an
2 von 38
Blutbad in der Silvesternacht: Bei einem Terrorangriff in einem der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls wurden zahlreiche Menschen getötet und verletzt.
Istanbul: Terroristen richten bei Silvesterfeuer in Nachtclub Blutbad an
3 von 38
Blutbad in der Silvesternacht: Bei einem Terrorangriff in einem der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls wurden zahlreiche Menschen getötet und verletzt.
Istanbul: Terroristen richten bei Silvesterfeuer in Nachtclub Blutbad an
4 von 38
Blutbad in der Silvesternacht: Bei einem Terrorangriff in einem der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls wurden zahlreiche Menschen getötet und verletzt.
Istanbul: Terroristen richten bei Silvesterfeuer in Nachtclub Blutbad an
5 von 38
Blutbad in der Silvesternacht: Bei einem Terrorangriff in einem der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls wurden zahlreiche Menschen getötet und verletzt.
Istanbul: Terroristen richten bei Silvesterfeuer in Nachtclub Blutbad an
6 von 38
Blutbad in der Silvesternacht: Bei einem Terrorangriff in einem der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls wurden zahlreiche Menschen getötet und verletzt.
Istanbul: Terroristen richten bei Silvesterfeuer in Nachtclub Blutbad an
7 von 38
Blutbad in der Silvesternacht: Bei einem Terrorangriff in einem der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls wurden zahlreiche Menschen getötet und verletzt.
Istanbul: Terroristen richten bei Silvesterfeuer in Nachtclub Blutbad an
8 von 38
Blutbad in der Silvesternacht: Bei einem Terrorangriff in einem der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls wurden zahlreiche Menschen getötet und verletzt.

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Deutschland zahlt zusätzlich eine Milliarde für notleidende Syrer
Maas: Deutschland zahlt zusätzlich eine Milliarde für notleidende Syrer
Merkel will bei Trump Stimmung im Handelsstreit verbessern
Merkel will bei Trump Stimmung im Handelsstreit verbessern
Von wegen „Best Friends“: Macron erteilt Trump öffentliche Ohrfeige vor US-Kongress 
Von wegen „Best Friends“: Macron erteilt Trump öffentliche Ohrfeige vor US-Kongress 
Zschäpe-Verteidiger: Bundesanwaltschaft ignoriert Fakten
Zschäpe-Verteidiger: Bundesanwaltschaft ignoriert Fakten

Kommentare