Bilder von der US-Wahl: Republikaner jubeln

1 von 19
In Kentucky hat der Favorit der ultrakonservativen Tea Party Bewegung, Rand Paul, gegen seinen demokratischen Konkurrenten die Wahl zum Senator gewonnen.
2 von 19
Demokratin Nancy Pelosi gewinnt und verliert zugleich: Sie wurde als Senatorin für San Francisco wiedergewählt. Aber das wichtige Amt als Parlamentspräsidentin verliert sie an den Republikaner John Boehner.
3 von 19
Der neue Star der Republikaner: John Boehner wird "Speaker of the house" im Repräsentantenhaus.
4 von 19
US-Präsident Barack Obama gratuliert Boehner am Telefon zum Wahlsieg der Republikaner.
5 von 19
Auch der republikanische US-Senator John McCain wurde als Senator für Arizona wiedergewählt - zum mittlerweile vierten Mal. 
6 von 19
John McCain verlor 2008 als Präsidentschaftskandidat der  Republikaner gegen den Demokraten Barack Obama.
7 von 19
"Feuert Pelosi! Diese Aufforderung haben die Wähler umgesetzt. Nanci Pelosi, hat ihr Amt als US-Parlamentspräsidentin verloren.
8 von 19
Eine Wählerin in Venice (US-Staat Kalifornien).

Washington - Bilder von der US-Wahl: Republikaner jubeln

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare